Gestern Morgen Start der Oldtimertour „Küste und mehr ...“ / Sonnabend Rückkehr

Wahre Schätze vor dem Rathaus

+
Vor dem Start stellten die 30 Teilnehmer ihren beeindruckenden Fuhrpark auf dem Rathausplatz aus.

Verden - (wb) · Erstmalig startete in Verden die Oldtimertour „Küste und mehr ...“ Es ist eine siebentägige Fahrt durch Norddeutschland mit „klassischen Automobilen“, erklärte Fahrleiter Udo Weigel. Doch bevor sich die Teilnehmer gestern Morgen um 10 Uhr auf die Reise begaben, stellten sie ihren beeindruckenden Fuhrpark auf dem Rathausplatz aus.

Es war ein herrlicher Anblick. Vor der Kulisse des alten Rathauses und strahlend blauem Himmel parkten die „technischen Kulturgüter“, wie Weigel sie auch nennt, eng aneinander. Jede Menge Chrom blitzte in der Sonne und das Wurzelholz der Armaturenbretter war ebenso auf Hochglanz poliert wie der edle Lack.

Oldtimertour "Küste und mehr" in Verden

In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger H eide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Medi engruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kr eiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassi ker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
In Verden startete am Sonntagmorgen die diesjährige Oldtimertour „Küste und mehr...“ 30 alte Klassiker starteten zu einer siebentägigen Fahrt durch die Lüneburger Heide, an die Elbe, nach Parchim, Güstrow oder Binz. Am Sonnabendnachmittag wird Verden wieder Ziel der Fahrt sein und Jaguar, Cadillac, Porsche, etliche Mercedes und vieles mehr können noch einmal auf dem Rathausplatz bewundert werden. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns

Während hier und da noch mal nachpoliert und die frischesten Staubkörner abgewedelt wurden, begrüßten sich an anderen Kotflügeln alte Freunde. So auch Dieter Klump aus Krefeld und Gerd Arens aus Bad Zwischenahn. Beide gönnen sich schon seit Jahren den Spaß dieser Oldtimertour. „So viele alte Autos in einer Gruppe hat man selten“, sagt Arens, und der Veranstalter sorge immer für gute Routen, gute Hotels und gutes Essen. „Und meistens haben wir auch gutes Wetter.“

Man fährt in aller Ruhe auf einer ausgewählten Strecke durch die Lande, meistens nur so um die 60 Stundenkilometer schnell. Mittags kehrt man in einem schönen Restaurant ein, es gibt ein kulturelles Programm und wenn die Teilnehmer abends das Hotel erreichen, stehen die Koffer schon auf dem Zimmer. Klingt nach Traumurlaub der anderen Art, hat aber auch seinen Preis. „Man könnte dafür auch 14 Tage Marokko buchen samt Flug“, bestätigen die Herren, aber mit dem Oldtimer sei der Urlaub schöner.

Zwischendurch kann es aber auch anstrengend werden, sagt Arens. „Diese Autos haben keine Servo-Lenkung. Auf kurvenreichen Strecken muss man schon was tun.“ Aber das tut er gern, schließlich fährt er einen Smoke Silver MG TD Roadster Baujahr 1952, und auch Klump kann einen besonders edlen Oldtimer vorweisen: einen Jaguar XK 120 DHC, Baujahr 1953.

Alter Freunde: Dieter Klump aus Krefeld und Gerd Arens aus Bad Zwischenahn.

Joachim Herbert aus Riesenbeck hat seinen Mercedes 170 S Cabriolet A in Schweden gekauft. „Davon wurden zwischen 1949 und 1951 nur 830 Stück gebaut“, berichtet er. Die Türen des 52 PS starken und 1,2 Tonnen schweren Schmuckstücks haben den Anschlag noch hinten. „Selbstmördertüren“, nenne man diese auch, denn wenn man versehentlich die Tür während der Fahrt öffne, reißt sie schlagartig auf und man kann mit aus dem Wagen gezogen werden.

Mitten zwischen einem knallroten Cadillac, einem blauen Mercedes 220 A Cabriolet und einem schnuckeligen Renault Daphine, parkt noch ein Mercedes 600, der auch so manchem Präsidenten oder gekröntem Haupte gut zu Gesichte stehen würde.

Doch ob groß oder klein ist nicht entscheidend, das Alter ist das Kriterium für die Teilnahme. 30 Jahre müssen die Oldies auf dem Buckel haben, und genau soviele Teilnehmer sind dieses Mal auch dabei. Sie alle wollen sich am Sonnabendnachmittag, voraussichtlich zwischen 14 und 16 Uhr wieder in Verden auf dem Rathausplatz einfinden. Die Autos haben dann rund 1200 Kilometer mehr auf dem Tacho, und die Fahrer und Beifahrer sicher jede Menge zu erzählen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Fan-Proteste und drei Gegentore zum Saison-Start

Fotostrecke: Fan-Proteste und drei Gegentore zum Saison-Start

Dortmund Tabellenführer - Fortuna verdirbt Bremens Party

Dortmund Tabellenführer - Fortuna verdirbt Bremens Party

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

Demonstranten in Hongkong trotzen den Warnungen aus Peking

"laut & draußen"-Festival auf dem Rotenburger Pferdemarkt

"laut & draußen"-Festival auf dem Rotenburger Pferdemarkt

Meistgelesene Artikel

Nach spektakulärem Unfall: Der zweite Geburtstag von Bäckerin Jutta Radeke

Nach spektakulärem Unfall: Der zweite Geburtstag von Bäckerin Jutta Radeke

82-jährige Etelserin und fünfköpfige Flüchtlingsfamilie leben ein einem Haus

82-jährige Etelserin und fünfköpfige Flüchtlingsfamilie leben ein einem Haus

Ein kleines bisschen mehr als klein

Ein kleines bisschen mehr als klein

Teilen statt Tonne

Teilen statt Tonne

Kommentare