Likedeeler-Schule verabschiedet sich feierlich von sieben Schülern

Vorfreude auf etwas Neues

+
Mit ehrlichen und bewegenden Worten nahmen die sieben Jugendlichen Abschied von der Schule.

Verden - VERDEN · Die Aula der Realschule Verden war bis auf den letzten Platz mit Gästen gefüllt. Sie alle wollten gemeinsam mit den sieben Absolventen der Likedeeler-Schule, anerkannte Tagesbildungsstätte der Lebenshilfe im Landkreis Verden, das Ende ihrer Schulzeit im festlichen Rahmen feiern. Und natürlich wurden dabei auch ein paar Tränen vergossen

Der pädagogische Leiter Michael Grashorn, Bereichsleiterin Sylvia Barthel und Elternsprecherin Silke Adam würdigten in ihren Festreden die Abgänger mit lobenden, dankenden und ermutigenden Worten. Auch mehrere Schüler nutzten die Gelegenheit, um sich im Rahmen einer persönlichen Ansprache von den Mitschülern und Mitarbeitern zu verabschieden.

Mit ehrlichen und rührenden Worten brachten sie zum Ausdruck, dass ihnen vieles fehlen werde, wie zum Beispiel das gemeinsame Schwimmen, aber auch, dass sie sich freuen auf etwas Neues und Spannendes im Berufsleben und darauf, eigenes Geld zu verdienen. Für gute Stimmung sorgte zwischendurch der musikalische Beitrag der Logo- und Slomoklassen mit einer Revue aus Tanz, Theater und Sketch.

Als großes und sehr bewegendes Highlight empfanden die Gästen eine Fotoshow, die die Schulzeit der sieben Abgänger von der Grund- bis zur Abschlussstufe mal amüsant, aber auch mal rührend revuepassieren ließ. Spätestens beim Abschlusstanz zu lateinamerikanischen Rhythmen mit allen Schülern und pädagogischen Mitarbeitern der drei Abschlussklassen war die letzte kleine Kullerträne verdrückt und die Stimmung voller Vorfreude auf die neuen Wege, die nun vor ihnen liegen.

Verabschiedet wurden: Selma Avanas, Maurice Schulz, Alexander Igel, Moritz Kundrun, Nathalie Burggräfe, Johannes Hein und Lisa Puvogel.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Nach drohendem Pflegeheim-Rauswurf: Seniorin zieht in günstigeres Zimmer

Nach drohendem Pflegeheim-Rauswurf: Seniorin zieht in günstigeres Zimmer

Wider den tierischen Ernst

Wider den tierischen Ernst

Bestsellerautor Wolf widmet der Weserstadt eine Szene im neuen Krimi

Bestsellerautor Wolf widmet der Weserstadt eine Szene im neuen Krimi

Dreistündiges Feuerwerk der guten Laune

Dreistündiges Feuerwerk der guten Laune

Kommentare