Park-and-Ride-Parkplatz Verden

Drei Autos und ein Wohnmobil stehen heute Nacht in meterhohen Flammen

+
Meterhohe Flammen schlugen aus den Fahrzeugen.

Verden - Auf dem Park-and-Ride-Parkplatz an der Lindhooperstraße sind in der Nacht zu Mittwoch drei abgestellte Fahrzeuge völlig ausgebrannt, darunter ein Wohnmobil. Ein viertes Auto wurde erheblich beschädigt.

Foto: ffver.de

Gegen 2.45 Uhr meldeten zahlreiche Anrufer per Notruf den Brand in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle. Zu diesem Zeitpunkt waren der meterhohe Flammenschein und Funkenflug weithin sichtbar, das Geräusch zerplatzender Reifen im Stadtgebiet zu hören. Als das erste Feuerwehrfahrzeug wenige Minuten nach dem Alarm an der Einsatzstelle eintraf, brannten das Wohnmobil sowie ein Skoda und ein Opel direkt daneben bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte gerade in diesem Augenblick auch auf einen Seat übergegriffen.

Foto: ffver.de

Der Einsatzleiter veranlasste eine Erhöhung der Alarmstufe um zusätzliche Kräfte zu mobilisieren. Insgesamt rückten 25 Kräfte mit sechs Fahrzeugen aus. Mit einem so genannten Hydroschild erzeugten die Feuerwehrleute eine Wasserwand, um eine Brandausbreitung aufgrund der immensen Hitzestrahlung auf ein nahes Gebäude zu verhindern. Das eingerüstete Gebäude befindet sich derzeit im Umbau, offene Holzverschalungen und Plastikfolien hätten dem Feuer schnell leichte Nahrung bieten können. Ein Übergreifen der Flammen konnte jedoch verhindert werden.

Bei den eigentlichen Löscharbeiten kamen mehrere Atemschutztrupps zum Einsatz, das Ablöschen der Fahrzeuge erfolgte teils mit Wasser, teils mit Schaum.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und dem Funkenflug musste auch die Notfallleitstelle der Bahn informiert werden, die Züge auf Bahnstrecke Hannover-Bremen verlangsamten sicherheitshalber im Stadtgebiet ihre Fahrt.

Nach rund 15 Minuten war der Brand unter Kontrolle, nach rund anderthalb Stunden der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Nur Bitter stark: DHB-Team mit zähem Sieg gegen Tschechien

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare