Viehstall brennt in Oytermühle

Oyten - Ein Viehstall an der Straße Oytermühle geriet am Silvesterabend gegen 21 Uhr in Brand. Darin waren 17 Rinder untergebracht. Diese wurden jedoch vom Eigentümer selbst und der Feuerwehr vor den Flammen gerettet.

Ein Feuerwerkskörper als Brandursache ist laut Polizei momentan nicht auszuschließen. Die Ermittlungen dauern an. Zum jetzigen Zeitpunkt sei die Höhe des entstandenen Schadens noch nicht zu beziffern, teilt die Polizei weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Thailand wählt nach Militärputsch neues Parlament

Thailand wählt nach Militärputsch neues Parlament

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Neue Ochtumbrücke der Bahn in Dreye

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Meistgelesene Artikel

Wie der Fließbandofen Lieken und die ganze Brotbranche revolutionierte

Wie der Fließbandofen Lieken und die ganze Brotbranche revolutionierte

Hilflose Körper im Gras: Neue Drohnen helfen bei Kitzrettung

Hilflose Körper im Gras: Neue Drohnen helfen bei Kitzrettung

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Ministerpräsident Stephan Weil lobt Achim-West

Ministerpräsident Stephan Weil lobt Achim-West

Kommentare