Viehstall brennt in Oytermühle

Oyten - Ein Viehstall an der Straße Oytermühle geriet am Silvesterabend gegen 21 Uhr in Brand. Darin waren 17 Rinder untergebracht. Diese wurden jedoch vom Eigentümer selbst und der Feuerwehr vor den Flammen gerettet.

Ein Feuerwerkskörper als Brandursache ist laut Polizei momentan nicht auszuschließen. Die Ermittlungen dauern an. Zum jetzigen Zeitpunkt sei die Höhe des entstandenen Schadens noch nicht zu beziffern, teilt die Polizei weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Wie man die Abschlussarbeit neben dem Job meistert

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

So bereiten Sie Maronen im Backofen zu

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Politische Aufarbeitung des Terrors von Halle beginnt

Meistgelesene Artikel

Verband feiert sich in Gala selbst

Verband feiert sich in Gala selbst

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Brandeinsatz in Verden: Feuerwehr löscht Unrat

Brandeinsatz in Verden: Feuerwehr löscht Unrat

Sandra Röse bereitet sich auf ihren Amtsantritt als Bürgermeisterin vor

Sandra Röse bereitet sich auf ihren Amtsantritt als Bürgermeisterin vor

Kommentare