IHK zeichnet Hans-Jürgen Brackelmann und Jürgen Weidemann aus

Selbstlos und ehrenamtlich

+
Dank und Anerkennung: Hans-Jürgen Brackelmann ist seit 45 Jahren als Prüfer für die IHK Stade tätig.

Landkreis - Im Rahmen ihres 150-jährigen Jubiläums hatte die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum alle Prüferinnen und Prüfer ins Stadeum eingeladen, um ihnen für ihr vorbildliches Engagement zu danken und den hohen Stellenwert ihrer Arbeit für den Fachkräfte-nachwuchs hervorzuheben. Zu den besonders Geehrten zählten auch Hans-Jürgen Brackelmann und Jürgen Weidemann aus Verden.

In seiner Festansprache würdigte IHK-Präsident Thomas Windgassen ihren selbstlosen Einsatz: „Wir müssen der Öffentlichkeit immer wieder deutlich machen, dass sie bereit sind, sich in sehr hohem Maß ehrenamtlich für die berufliche Bildung einzusetzen. Mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten bilden Prüfer das Rückgrat des gesamten Prüfungswesens. Gleichzeitig geben sie wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung der Berufsausbildung und leisten einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und zum Erfolg des dualen Systems.“

Vor dem Hintergrund der Neuberufung der IHK-Prüfungsausschüsse rief Windgassen alle an der Berufsausbildung beteiligten Partner auf, die Suche nach Prüfernachwuchs zu unterstützen. „Wir sind darauf angewiesen, um unser Aus- und Weiterbildungssystem auch in Zukunft erfolgreich fortführen zu können“, so der IHK-Präsident. Er bedankte sich bei den beteiligten Unternehmern, die ihre Mitarbeiter für die Prüfertätigkeit freistellen, und hob auch die Berufsschullehrer als „unverzichtbare Partner“ hervor.

Die Vielzahl der Berufe der geehrten Prüferinnen und Prüfer spiegele zugleich die Bandbreite der IHK-Prüfungen wider: Angefangen bei der Ausbildereignungsprüfung über Einzelhändler und Industriemeister bis hin zu Werkstoffprüfern und Wirtschaftsfachwirten.

Insgesamt haben rund 1300 Prüferinnen und Prüfer in circa 170 Ausschüssen der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum in den vergangenen Jahren über 25000 Prüfungen abgenommen.

Ein spezieller Dank wurde den besonders langjährigen Ehrenamtlern zuteil. Insgesamt 82 Prüferinnen und Prüfer wurden für ihr Engagement ausgezeichnet, unabhängig davon, ob diese an der Veranstaltung teilgenommen haben. Für mehr als 30 Jahre Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK erhielten 69 Prüfer die silberne Ehrennadel. 13 Prüfern wurde die goldene Ehrennadel für mehr als 40 Jahre ehrenamtliches Engagement verliehen.

Im folgenden die Geehrten: 40 Jahre ehrenamtliches Engagement: Jürgen Aschemoor, Hans-Jürgen Brackelmann, Dieter Mindermann, Wolfgang Schütte. 35 Jahre: Ingeborg Lange, Klaus Oehmichen, Dieter Paustian, Jürgen Wantke. 30 Jahre: Alfred Ahrend, Jürgen Bergholz, Doris Eckard, Hans-Jörg Krüger, Hans-Hermann Lübeck, Joachim Lübeck, Gerd Osmers, Bernd Ronnebeck, Jürgen Weidemann und Bernd Weinbichler.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kommentare