Ausstellung „Bilder aus der Arbeitswelt“ im Studienseminar

Die Wirtschaft aus ungewöhnlicher Perspektive

Die Fischerhuderin Elvira Vogeler fotografiert seit fast 50 Jahren Frauen bei der Arbeit.

Verden - „Bilder aus der Arbeitswelt“ ist der Titel der Ausstellung, die am Donnerstag, 27. Oktober, um 18 Uhr, im Studienseminar Verden, Andreasstraße 17, eröffnet wird. Gezeigt werden Fotos von Horst-G. Vogeler, die Ende der 70er- und Anfang der 80er-Jahre im Flecken Ottersberg entstanden. Ergänzt werden sie durch Bilder aus der Gegenwart von Elvira Vogeler.

Die historischen Aufnahmen entstammen einem Fotoalbum, das im Auftrag der Gemeinde 1976 für den Ottersberger Verein in New York erstellt wurde. Den Amerikanern, die zur 100-Jahr-Feier ihres Vereins zurück in die alte Heimat kamen, sollte der Fotoband ein Bild der neu entstandenen Einheitsgemeinde vermitteln, das sie mit nach drüben nehmen konnten.

Sowohl die historischen als die aktuellen Bilder zeigen Menschen in beruflichen Situationen, wobei die Fotografien von Elvira Vogeler zwar in einem Dialog mit den vergangenen Ansichten stehen, sie erweitern oder kontrastieren, aber dabei ausschließlich auf den Arbeitsalltag und die Rollenmuster von Frauen zurückgreifen. Keine Szene ist gestellt, was den Bildern einen besonderen Reiz verleiht. Seit fast 50 Jahren fotografiert die Fischerhuderin Frauen bei der Arbeit, auf Reisen und in ihrer unmittelbaren Umgebung, dokumentiert damit ein Stück Wirtschaft von einer ungewöhnlichen Seite. Fast alle fotogragierten Frauen haben Familie und Kinder und leisten in ihrem Berufsleben nicht weniger als ein Mann.

Der Künstler Horst-G. Vogeler hat sich intensiv mit Zeichnung, Malerei, Druckgrafik und Fotografie auseinandergesetzt. Er ist jedoch nicht nur Künstler, sondern auch ehemaliger Lehrer, Kunsterzieher und Fachseminarleiter für das Ausbildungsfach Kunstunterricht für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare