Versteigerung in der Niedersachsenhalle 

Fleischrindertage: Wird die 11.000-Euro-Marke geknackt?

+

Verden - Angst vor großen Tieren ist in der Verdener Niedersachsenhalle nicht angezeigt. Bringt doch jeder der Bullen, die Züchter aus ganz Niedersachsen dort am Donnerstag anlieferten, mehrere Hundert Kilo auf die Waage.

Rund 150 Vererber aus den acht Rassen Limousin, Blonde d´Aquitaine, Fleckvieh, Galloway, Hereford, Salers, Welsh Black, Angus und Charolais stellen sich Freitag ab 12.30 Uhr zum Auftakt der 39. Fleischrindertage der Masterrind, den strengen Blicken der dreiköpfigen Körkommission. Es seien die Besten des Jahrgangs, die nach Verden kämen, so Torsten Kirstein, der am Sonnabend ab 12 Uhr die Versteigerung der ein bis eineinhalb Jahre alten Bullen übernimmt. Ob ein neuer Preisrekord aufgestellt werden kann? Es gilt, die 11.000-Euro-Marke zu knacken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Kreisfeuerwehrtag in Morsum

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Tag der offenen Tür am Wildeshauser Wasserwerk

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Außenminister Maas besucht KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Meistgelesene Artikel

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

24. Oldtimer- und Classic-Rallye des Automobilclubs Verden am Sonnabend führt durch zwei Landkreise

18. Fest und viele Fährgäste

18. Fest und viele Fährgäste

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Kommentare