Morgen Vorstellung und Amtseinführung

Wietfeldt wird Prädikant

Christian Wietfeldt. - Foto: Kirchenkreis

Verden - Diakon Christian Wietfeldt wird morgen, 10 Uhr, im Gottesdienst im Dom zu Verden von Superintendentin Elke Schölper in das Amt eines Prädikanten eingeführt.

Wietfeldt ist seit vielen Jahren im Bereich der Kirchenpädagogik und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als Diakon tätig. In diesem Rahmen hat er bereits oft Gottesdienste mitgestaltet. Die Ausbildung zum Prädikanten ermöglicht es ihm nun, im Bereich des Kirchenkreises selbstständig Gottesdienste zu halten und Predigten auszuarbeiten. In der evangelischen Kirche gibt es für Laien die Möglichkeit, sich als Lektoren oder als Prädikanten ausbilden zu lassen.

Mit der Ausbildung zum Diakon hatte Christian Wietfeldt dafür die besten Voraussetzungen und ist neben Karin Kuessner in Kirchlinteln und Kerstin Dierolf in Verden nun der dritte Diakon im Kirchenkreis, der auch als Prädikant tätig sein wird. Ehrenamtliche Prädikanten im Kirchenkreis Verden sind Anke Göbber aus Kirchlinteln, Dr. Viva-Katharina Volkmann aus Verden und Reinhard Schmale aus Baden.

Mehr zum Thema:

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Kombi im Offroad-Look: Dacia Logan MCV Stepway

Meistgelesene Artikel

Magnetangler fischt Mörsergranate aus Alter Aller

Magnetangler fischt Mörsergranate aus Alter Aller

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Kommentare