Werk-Kunst-Ausstellung lockt viele Besucher in das Verdener Rathaus

Gelungene Symbiose aus Tradition und Trend

+
Andreas Bortfeld wurde am Stand von Jutta Caspers schwach und kaufte bei der Elsfletherin Ohrringe für seine Frau.

Verden - Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. Immer wieder aufs Neue sorgen Hannelore Schnitter, Renate Bertram, Jeanette Hammer-Coels, Bärbel Hesse und Mechthild König-Amerongen für frische Impulse.

Die frühlingshaft-österlich geprägte Ausstellung hatte auch am vergangenen Wochenende wieder viele Besucher ins Rathaus gelockt. Die Künstler und Kunsthandwerker, ob Malerin, Töpferin, Seifenmacherin, Patissier oder Schmuckgestalter, haben viele Fans. Außerdem garantiert die Symbiose aus traditioneller Handwerkskunst und aktuellen Trends Abwechslung und macht das besondere Flair der Werk-Kunst-Ausstellung aus.

So ließ sich Andreas Bortfeld am Stand von Jutta Caspers spontan zum Kauf von Ohrringen hinreißen. „Meine Frau liebt Ohrschmuck. Ich will sie damit überraschen.“ 20 Paar, so schätzt er, besitze sie bestimmt. „Ach was. Ich denke, es sind noch weitaus mehr“, meinte er lachend.

Doch so kreativ sie sind, so sensibel sind einige Aussteller – verständlicherweise – auch. „Fotografieren nicht erwünscht“ hieß es gleich mehrfach an den Ständen. Eine durchaus nachvollziehbare Bitte der Kreativen, die den Ideenklau fürchten. „Ich finde das gar nicht toll, wenn jemand meine Ideen, an deren Umsetzung ich teils lange getüftelt habe, kopiert. Und das oftmals noch schlecht“, sagte Silvia Kreye aus Elze, die sich auf exklusive Buchbindearbeiten spezialisiert hat.

Werk-Kunst Ausstellung in Verden

Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Die Auswahl an Kunsthandwerk scheint unendlich, aus der die Organisatorinnen der Werk-Kunst Ausstellung im historischen Verdener Rathaus zweimal jährlich schöpfen können. © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann

Wie die Aussteller waren auch die Organisatorinnen bereits am ersten Veranstaltungstag überaus rege und haben gemeinsam mit der Fotografin und Grafikdesignerin Alexandra Bömeke aus Westen ein Fotoshooting mit den Produkten von Künstlern durchgeführt. Eine Aktion, die auch den organisatorischen Weitblick des Organisationsteams zeigt. „Die Fotos sind für Flyer und Plakate für die Werk-Kunst-Ausstellungen 2016 gedacht“, so Jeanette Hammer-Coels.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Kommentare