Zu Weihnachten für Kinder und Erwachsene / Bunte Töpfe mit Kerzen Hingucker

„Bellz“ der absolute Renner

+
Bei „Hantelmann" werden große und farbige Töpfe mit Kerzen verkauft.

Verden - Von Nadya Sevik. Bald ist es wieder soweit, dann stehen die Festtage vor der Tür. Das bedeutet einen Ansturm auf alle Geschäfte, die gerade zu Weihnachten viel zu bieten haben. Aber was sind eigentlich momentan die Verkaufsrenner? Sind es Schuhe, Bücher oder doch eher Schmuckstücke? Eine Umfrage in Verden.

Im Buchladen „Vielseitig" ist der Verkaufsrenner mal etwas ganz anderes: Karten für eine Premierenlesung. „Über 190 Karten wurden für die Lesung des Krimiautors Andreas Winkelmann verkauft", verrät Mitinhaberin Anke Böse. Neben den Karten sind beliebte Weihnachtsgeschenke auch Bücher wie „Ein ganz neues Leben" von Jojo Moyes oder das Kochbuch „Persiana" von Sabrina Ghayour.

Bei „Dieler" werden zur Zeit viele Bademäntel und Handtücher verkauft, während es bei „Street Shoes" die flauschigen und plüschigen Stiefel sind. „Momentan sind die Boots in allen Variationen und mit viel Fell sehr gefragt und angesagt", erzählt die Angestellte Bianca Mindermann. In der „Landhausmeile" sind es nicht nur Lampen und Kerzenleuchter, die das Geschäft zum Laufen bringen, sondern auch Aufträge für Innenausstattungen in Wohnungen, um das Ganze vor Weihnachten nochmal schöner und gemütlicher zu gestalten. „Ich muss sagen, dass wir bis Heiligabend noch sehr viele Aufträge bekommen haben, was ich bisher noch nicht so erlebt hatte", sagt Heike Wittenburg, Ehefrau des Inhabers Uwe Wittenburg.

Besonders Frauen erfreuen sich an Geschenken wie Schmuck oder Kleidung. Bei „Bijou Brigitte" ist der Kassenschlager bei Weihnachtsgeschenken Silberschmuck, insbesondere Ketten. Neben Schmuck sind gerade Ponchos im Shop „New Look" die Renner unter den Kleidungsstücken. Aber auch Blusen sind immer noch der Hit, besonders mit Pailletten bestückt, passend zu Weihnachten.

Um die Weihnachtsstimmung so richtig auf Vordermann zu bringen, werden gerne in Einrichtungsläden wie „Hantelmann" große und farbige Töpfe mit Kerzen sowie bunte LED-Lichter gekauft. Die schönen Töpfe stehen meistens vor dem Geschäft und sind am Abend der Hingucker. „Die leuchtenden Farben sind gerade im Dunkeln sehr schön anzuschauen. Das ist auch der Grund für den Verkaufssturm am Abend. Letzten Freitag haben wir viel von den Töpfen verkaufen können", erzählt Inhaberin Ingrid Hantelmann.

Im „Kinderparadies Witte" gibt es mehr als nur einen Verkaufsrenner. Voll im Trend und passend zu Weihnachten sind Gesellschaftsspiele für die ganze Familie. „Persönlich gut finde ich, dass die Jugendlichen mal von ihren Rechnern wegkommen und sich strategische Spiele kaufen. Momentan ist das Spiel Black Story´s total im Rennen", sagt Inhaberin Carmen Witte. Für junge Mädchen sind dieses Jahr sehr viele Puppen schöne Weihnachtsgeschenke, während die Jungen Systemspielzeuge wie Lego oder Star Wars bevorzugen. Doch für alle Kinder und auch Erwachsene ist ein ganz anderes Spielzeug sehr gefragt. „Bellz" heißt das so genannte Klangspiel, das bereits ausverkauft ist. Das in Taschenformat verpackte Spiel wird von vielen Kunden, gerade in der Adventszeit, für gemeinsame Spielabende gekauft.

Die Ruhe vor dem Sturm ist längst verschwunden. Nun folgt vielleicht auch wieder ein rasantes Spiel gegen die Uhr, wenn es darum geht, kurz vor den Weihnachtsfeiertagen noch Geschenke zu besorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Kommentare