Waldjugendspiele in Verden

1 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
2 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
3 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
4 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
5 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
6 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
7 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.
8 von 37
Zwei Rundparcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen waren für die Kinder da.

Zwei Parcours mit 30 Wissens- und Mitmachstationen standen für die Kinder bei den Waldjugendspielen zur Verfügung.

Verden - Es nieselte hin und wieder und die Kapuzen hingen einigen Kindern tief ins Gesicht. Eigentlich nicht unbedingt das ideale Wetter für Unterricht im Freien, doch im Rahmen der Waldjugendspiele konnte das Wetter den Viertklässlern von den Grundschulen Dörverden/Barme, Westen, Langwedel, Thedinghausen, Etelsen, Fischerhude, Posthausen und Sagehorn nichts anhaben. Wie schon am Tag zuvor hatte der Arbeitskreis aus Jägerschaft Verden, Forstverband für den Landkreis Verden, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Betriebshof Verden zwei Rundparcours aufgebaut, wo die Schüler je 30 Wissens- und Mitmachtstationen erwartete. Am Ende hatte im Parcours Luchs die Klasse 4a der Grundschule Westen die meisten Punkte gesammelt, gefolgt von der GS Langwedel, Klasse 4b und der GS Westen 4b. Im Parcours Uhu lag die GS Fischerhude siegreich vorne und konnte die Konkurrenz aus der eigenen Schule, die Klasse 4c, vor der GS Sagehorn Klasse 4c auf die Plätze verweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner
Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem …
Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Wie werde ich Tischler/in?

Möbel, Türen, Fenster - um alles, was mit Holz zu tun hat, kümmern sich Tischler. Eine Leidenschaft für den Werkstoff sollte man deshalb auf jeden …
Wie werde ich Tischler/in?

Meistgelesene Artikel

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Im Bewusstsein: Hochwassergefahr

Unter Buchen mit Blick auf die Aller

Unter Buchen mit Blick auf die Aller

„Wir denken an euch ...“ 

„Wir denken an euch ...“ 

Ausschreibung für mobile Gastro im Allerpark: Ein Bewerber ist schon raus

Ausschreibung für mobile Gastro im Allerpark: Ein Bewerber ist schon raus

Kommentare