Vorstand freut sich mit Mitarbeitern über Betriebstreue / Jubilare zu Gast in Oldenburg

Für jeden persönliches Geschenk als Dankeschön

+
Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands der OLB, gratulierte den Jubilaren Sylke Esche, Marc Böhnke, Silvia Meyer, Horst von Hollen und Burkhard Müller (von links).

Verden - Vielfältige Aufgaben, Vertrauensarbeitszeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ein Unternehmen, mit dessen Zielen und Werten man sich identifiziert: Das sind gute Gründe, eine lange Zeit für die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) engagiert zu sein. 62 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren zu einer gemeinschaftlichen Feier ihrer Dienstjubiläen nach Oldenburg eingeladen.

Der OLB-Vorstand gratulierte den Jubilaren persönlich. Im Geschäftsgebiet der OLB hatten im vergangenen Jahr 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr 25. und 18 ihr 40. Dienstjubiläum gefeiert. Darunter aus der OLB-Region Weser/Landkreis Oldenburg Horst von Hollen, Verden (40-jähriges Jubiläum), sowie Silvia Meier, Heide, Sylke Esche, Nordenham, Marc Böhnke, Elsfleth, und Burkhard Müller, Ganderkesee (alle 25-jähriges Jubiläum).

Bei einem festlichen Mittagessen würdigte Vorstandsvorsitzender Patrick Tessmann die Jubilare: „Wir danken Ihnen herzlich für Ihr langjähriges Engagement und Ihre hohe Identifikation mit unserer Bank. Die gute Marktstellung und starke Reputation der OLB ist das Ergebnis der qualifizierten Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Die große Anzahl der Jubilare belege, dass die OLB für sie ein Arbeitgeber sei, bei dem sie sich zu Hause fühlten. Hohe Fachkompetenz und die Bereitschaft, sich immer wieder veränderten Herausforderungen zu stellen, zeichneten die OLB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Patrick Tessmann dankte den erfreuten Jubilaren mit einer Ehrenurkunde und einem wertvollen Schreibset mit individueller Namensgravur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare