Vorsicht am alten Pulverschuppen

...sowie Autoverkehr aus beiden Richtungen rechnen. Vorsicht ist angesagt.
+
...sowie Autoverkehr aus beiden Richtungen rechnen. Vorsicht ist angesagt.

„Defensiv“ gehört zum Wortschatz von Sabine Deutsch. „Vorausschauend“ ebenfalls. Wer mit der Fahrlehrerin im Bereich von Schulen oder unübersichtlichen Straßen unterwegs ist, der weiß, was sie damit meint. Doch wo hakt es, wo drohen besonders brenzlige Situationen? In unserer Serie stellen wir einige davon vor.

Verden – Als Fahrlehrerin ist Sabine Deutsch auf den Straßen in Verden beruflich zu Hause. Die Verdener Aller-Zeitung begleitet die Expertin auf dem Beifahrersitz und hört zu, wo Fahrschüler besonders aufpassen müssen. Aber eben nicht nur die.

Schulen und der Trubel drumherum sind Hotspots der Gefahren. Sabine Deutsch biegt vom Berliner Ring nach rechts in die Jahnstraße. Wer die Straße kennt, der müsste schon ganz automatisch den Fuß vom Gas nehmen. Andreasschule und Jahnschule beherrschen das Straßenbild zur Linken. Dazu eine Turnhalle, ebenfalls im Dauerbetrieb. „Die Gebäude liegen dicht an der Straßenkante, das macht es natürlich nicht einfacher.“ In gewissen Abständen werde zudem geparkt oder auch gehalten, hinter jedem Auto könnte ein Kind auf die Straße hervor laufen. Sabine Deutsch geht daher deutlich vom Gas. Tempo 30 und noch weniger. „Das macht hier schon Sinn“, betont sie.

Circa 300 Meter lang ist die Jahnstraße, ehe sie dann im rechten Winkel nach links abbiegt und zur Straße Am Alten Pulverschuppen wird. Eher wie ein Platz, so zu Beginn das Erscheinungsbild der Straße, was den Autofahrer schon mal ein wenig auf die kommende Situation einstimmt. Da wartet eine ganz besondere Herausforderung. Sabine Deutsch zeigt durch die Windschutzscheibe nach vorn. Links und rechts Bäume, relativ hoch und dicht, eher versteckt ein Schild, das vor Schülern warnt. Eigentlich ein Idyll. Davon ist allerdings nicht die Rede, sondern vielmehr von dem, was sich hinter den Büschen verstecken kann: Fußgänger und Fahrräder. „Es ist schon abenteuerlich, was hier täglich zu beobachten ist“, weiß Sabine Deutsch.

Die Fahrlehrerin meint damit den Lüneburger Weg, der die Straße Am alten Pulverschuppen an dieser Stelle kreuzt. Der Weg beginnt am Berliner Ring, verläuft im Rücken von Andreas- und Jahnschule, kreuzt den Pulverschuppen, führt dann an einem Spielplatz vorbei und endet schließlich an der Wilhelmstraße.

Nichts Ungewöhnliches, ungewöhnlich allerdings ist schon, dass Fahrradfahrer und Fußgänger an dieser Stelle Vorrang haben. Vorfahrt heißt auch, sie fahren über die Straße, ohne zu gucken, so die Erfahrung. „Viele Kinder wissen genau, sie sind im Recht und davon machen sie Gebrauch. Kann ich sogar verstehen. Für Autofahrer heißt es hier allerhöchste Alarmstufe“, so Deutsch. Wünschen würde sie sich allerdings, dass der Überweg deutlicher markiert wird. Jeder Ortsunkundige, der da mit seinem Auto fährt, dürfte der Fahrlehrerin sofort zustimmen.

Fortsetzung folgt:

Unterwegs auf dem Wall. Ein Fußgängerüberweg, der es in sich hat.

Von Markus Wienken

Wer über die Straße Am alten Pulverschuppen will, hat zwar Vorrang, muss aber mit dem Bus...
Alles richtig gemacht: Erst gucken, das Auto muss halten, die Fußgänger können über die Straße.
Bisschen versteckt, aber klares Signal. Der Autofahrer muss mit Radfahrern oder Fußgängern rechnen.
Unterwegs auf dem Lüneburger Weg in Richtung Am alten Pulverschuppen: Nach Schulschluss ist ordentlich was los.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Meistgelesene Artikel

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer
Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?

Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?

Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?
Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Kommentare