Volksbank gratuliert Hendrik Schütte zum Bachelor-Abschluss

Vorfreude auf Kundengespräche

Vorstandsmitglieder der Volksbank Aller-Weser Elmar Eich (l.) und Stefan Ullmann (r.) gratulieren dem Absolventen Hendrik Schütte.

verden - In einer internen Feierstunde würdigten die Vorstandsmitglieder Stefan Ullmann und Elmar Eich den Absolventen Hendrik Schütte für seinen Bachelorabschluss „Banking and Finance (B. A.)“. Vor drei Jahren hatte sich die Volksbank Aller-Weser entschlossen, dem jungen Abiturienten Hendrik Schütte als geeigneten Kandidaten die Chance für ein berufsbegleitendes Studium an der Berufsakademie für Bankwirtschaft in Hannover zu bieten.

Die Kombination aus Theorie und Praxis verschaffte dem jungen Mann aus Etelsen tiefe Einblicke in das Bankgeschäft. Der duale Studiengang beinhaltet die Kernbereiche Betriebswirtschaftslehre, Bankbetriebslehre sowie Volkswirtschaftslehre. Weitere Fächer sind wissenschaftlich basierte Praxiskompetenz, Privatrecht, Business English, Mathematik, Statistik sowie Schlüsselkompetenzen.

Die in der genossenschaftlichen Aufstiegsfortbildung nach Ausbildungsabschluss üblichen ersten Seminare: ServiceBeratung, Finanz-Planung sowie FirmenkundenBeratung wurden schon während des Studiums absolviert. Zudem legte Hendrik Schütte die Prüfung zum Bankkaufmann erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer ab. Der Bankkaufmann hat sich auf die Bereiche Vertrieb und Marketing von Finanzdienstleistern, Vermögensmanagement und Firmenkunden-Kreditgeschäft spezialisiert. Die praxisbezogene Bachelorarbeit schloss der junge Banker mit einem sehr guten Ergebnis ab.

Das Thema hatte er in Abstimmung mit seinem Arbeitgeber auf die künftige Position bei der Volksbank Aller-Weser festgelegt. Bereits zum Ende seines Studiums wurde Hendrik Schütte zur Einarbeitung in der Firmenkundenabteilung eingesetzt. Er wird für die Beratung und Betreuung von Gewerbekunden und Existenzgründern im Bereich Verden zuständig sein und diese in allen finanziellen Angelegenheiten unterstützen. „Jetzt gilt es, das umfassende theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen“, verkündete Vorstand Stefan Ullmann. „Ich bin äußerst motiviert und freue mich sehr auf die anspruchsvollen Aufgaben im Firmenkunden-Team und vor allem auf die ersten Kundengespräche“, fügte Hendrik Schütte zum Abschluss der Feierstunde hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Waffensen

Erntefest in Waffensen

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Wie werde ich Trauerredner/in?

Wie werde ich Trauerredner/in?

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare