Kollision 

Vorfahrt missachtet: 20-Jährige schwer verletzt

Verden - Eine 20-jährige VW-Fahrerin hat bei einem Verkehrsunfall auf der B215 in Verden am Donnerstagabend schwere Verletzungen erlitten. 

Wie die Polizei mitteilt, bog ein 23-jähriger Renault-Fahrer von der Straße Verdener Feld auf die B215 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt der 20-Jährigen, die in Richtung Dörverden unterwegs war. Bei der folgenden Kollision werde die junge Frau schwer verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 21.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare