Auftritt in Bremen

Nina Marlisa Lenzi: Von Verden auf die Showbühne

Kerstin Ott mit Nina Marlisa Lenzi.
+
Auf der Seebühne trat Nina Marlisa Lenzi (re.) als Support von Kerstin Ott auf.

Verden – Die Welt des Showbusiness wurde Nina Marlisa Lenzi in die Wiege gelegt. In Verden aufgewachsen ist es der Sängerin und Moderatorin ein Anliegen, die Verbundenheit zur Reiterstadt zu pflegen. So freute sie sich, vor wenigen Tagen vor den Toren ihrer Heimat Verden an der Aller aufzutreten. Als Support von Kerstin Ott war sie auf der Seebühne Bremen zu erleben!

Dem breiten Publikum wurde Nina Marlisa als Moderatorin durch Sendungen wie Galileo extrem (Pro7) und Galoppstars (RTL) bekannt. Sie schnackte sich als charmantes Nordlicht in die Herzen der Zuschauer. Aktuelles Projekt ist die „Schlagerlounge mit Nina Marlisa“, bei der sie Stars wie Vincent Gross und Matthias Distel alias Ikke Hüftgold begrüßt. Auch einige Legenden der Musik durfte sie schon löchern: Chris de Burgh, Chris Rea oder auch Nino de Angelo.

Der Traum Schlagersängerin zu werden

Ihr Traum, selbst eine bekannte Schlagersängerin zu werden, erreichte nun ihren Höhepunkt. Die Liste der Stars, die einmal vor Kerstin Ott auftreten möchten, ist gewiss lang. Nina Marlisa schaffte es schon früh am Abend der „Die immer lacht“ - Interpretin eine ideale Steilvorlage zu liefern. Tolle Stimmung an der Weser, beschreibt es die Ex-Verdenerin in einer Pressemitteilung. Und der Applaus sei groß gewesen.

Immer an ihrer Seite ist ihr Bruder Oliver, der, wie sie schreibt, sie auch musikalisch mit viel Herz begleitet. Ihr aktueller Song heißt „Du bist wieder da“. Jetzt war die Verdenerin mal wieder da und habe gezeigt, dass sie nicht nur als Moderatorin glänzen kann. Schon an diesem Sonntag wird sie dann vor Beatrice Egli auftreten – zusammen mit Marie Reim, Julian Reim und Christin Stark. „Ein Mädchen aus Verden, die die großen Bretter erobert – stark!“, findet sie selbst.

Start bei einem Hamburger Radiosender

„Mit dem Abitur in der Tasche zur Uni und wenig später schnupperte ich erste Medienluft“ berichtet die Sängerin auf ihrem Internetauftritt. Sofort sei ihr klar geworden, dass die Sparte den Rest meines Lebens ausfüllen sollte. „Ich startete mit vollem Elan ein Redaktionsvolontariat beim Lokalsender Hamburg 1 Fernsehen. Parallel moderierte ich meine erste eigene Fernsehsendung.“

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Ihre Eltern, so berichtet die 1975 geborene Sängerin, hätten sie schon in Kindheitstagen in Wien und am Broadway in alle möglichen Musicals „geschleppt“, die in den Achtzigerjahren aus dem Boden schossen. „Inspiriert von den vielen Musicalbesuchen, verfestigte ich mit einer Ausbildung an der Hamburger Stage School meine Freude an Musik und Tanz. Dies sollte auch die Basis für meine unendlich große Leidenschaft für den deutschen Schlager sein.“

Nach vielen Moderationsstationen in der Fernseh- und Eventlandschaft sei dann parallel die Passion für das Singen auf der Bühne gewachsen. „Inzwischen habe ich schon ein paar eigene Singles an der Wand hängen“, berichtet sie und fährt mit dem Hinweis fort, „die Wand hat aber noch viel weiße Flächen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung

Burger King in Verden öffnet und sucht noch Verstärkung
Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04

Neue Heimat für den FC Verden 04
Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Historischer Moment in Verden: Auftrag vergeben für neue Nordbrücke

Kommentare