Stallgasse lockt viele Besucher in die Innenstadt

Viel zum Schauen und Staunen beim Stadtfest rund ums Pferd

Turnkunst zeigten die Voltigierer des Reitvereins Aller-Weser.

Verden - Die Stallgasse, das beliebte Stadtfest rund ums Pferd, lockte am Freitag wieder viele Besucher in die Innenstadt. Geschmückt mit Strohballen, Reitstiefeln und Blumen, zeigte sich die Fußgängerzone in ländlichem Ambiente. 

Natürlich standen die Pferde im Mittelpunkt, für Alt und Jung gab es aber auch in den Bereichen Handwerk, Natur und Landwirtschaft. Die Organisatoren dürfte es gefreut haben, dass es im Gegensatz zu den vergangenen Jahren endlich einmal trocken blieb, kein Schauer trübte das Fest.

Besonders die Minipferde waren bei den Kindern beliebt. Zu sehen waren zum Beispiel die „Thänhuser Zwerge“, Minishettys – zwar klein, aber oho! Doch auch die anderen Ponys eroberten die Kinderherzen im Sturm. Die Kleinen streichelten die Tiere begeistert.

Die Verdener Innenstadt verwandelte sich von gestern Nachmittag bis in die Nacht hinein ein weiteres Mal in die „Stallgasse“. Vom Norderstädtischen Markt bis zum Lugenstein wurde die Reiterei in ihrer ganzen Bandbreite präsentiert. - Fotos: Haubrock-Kriedel

Auch die größeren Kinder waren begeistert vom „Pony Fun“ auf dem Rathausplatz mit großen Plüschtieren, auf denen man tatsächlich richtig reiten kann. Erste Erfahrung mit einem echten Pferd konnte der Nachwuchs bei der Kinderreitschule Piccolino sammeln. Esel Emma, Wasserbüffelkälber, Hunde, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen und Zwerghuhnküken wurden ebenfalls eifrig bestaunt.

Zum ersten Mal waren in der Stallgasse die niedlichen Alpakas zu Gast. Die Besucher konnten sich davon überzeugen, wie weich die Wolle dieser Lama-Art ist. Ebenfalls neu war die kleine Reitbühne vor dem Rathaus. Zu sehen gab es hier zum Beispiel Feuertanz, Planenzauber, Spiel & Spaß sowie eine Vorführung der Spanischen Reitweise. Interviews zu den Themen der Stallgasse waren von der Bühne am Lugenstein zu hören.

Gucken erlaubt. Aber vom Füttern sollten die Besucher absehen.

Daneben gab es auch viele interessante Einblicke in verschiedene Themen und Berufe. Seifenmacherinnen präsentierten ihre herrlich duftenden Produkte. Holzbildhauerin Hilke Weiper zeigte ihr Können, und die Landfrauen waren mit einem mobilen Melkhus vor Ort. Daneben erfuhren die Besucher Wissenswertes über Pferdeosteopathie und bekamen einen Einblick in die Arbeit der Rettungshundestaffel. Eine Mosterei gab Informationen rund um den Apfel und zeigte, wie Saft gepresst wird. Und bei der Töpferei Noll konnte man das Formen mit Ton selbst einmal ausprobieren.

Der Indian Circle gab Infos zu indianischer Kultur und zeigte einige Tänze. Wer zwischendurch einmal entspannen wollte, konnte beim Legen eines Naturmandalas zur Ruhe kommen.

Schauen und Staunen macht hungrig und durstig, aber für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Damit sich die Besucher sicher fühlen konnten, war die Reiterstaffel der Polizei Hannover mit zwei Pferdestärken vor Ort.

Verdener Innenstadt wird zur „Stallgasse“

Das bunte Treiben in der Stallgasse ging bis 21 Uhr, so lange waren auch die Geschäfte geöffnet. Am Lugenstein sorgt die Band Rio mit Tanzmusik sogar bis 23 Uhr für gute Stimmung. „Schade, dass morgen schon alles vorbei ist“, sagte eine Besucherin und sprach damit sicher vielen aus der Seele.

ahk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Meistgelesene Artikel

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Kommentare