Verwell und Turnhalle werden saniert

Ratsitzung der Stadt Verden: Kritik am Feuerwehrbedarfsplan

+
1,1 Millionen Euro werden in die Sanierung des Verwells investiert. 

Verden - Ganze neun Mal war sich der Rat auf seiner jüngsten Sitzung am Dienstag komplett einig. Lediglich bei dem Feuerwehrbedarfsplan der Stadt gab es viel Gesprächsbedarf.

  • Verwell

Die Erneuerung der Röhrenrutschanlage und der Fassadenbekleidung, ein Austausch der Lüftungsanlage, die Reparatur des Daches sowie die Montage einer Photovoltaikanlage darauf – all das ist im Sanierungsplan des Verdener Erlebnisbades Verwell mit inbegriffen. Der stolze Preis dafür: 1,1 Millionen Euro. Doch der Rat war sich einig, dass es sich dabei um ausschließlich sinnvolle Investitionen handelt. Um die zu finanzieren, wird die Stadt auf die Gewinnabführung des Jahresabschlusses 2018 (500 .000 Euro) der Stadtwerke verzichten. Sind die Maßnahmen erst mal abgeschlossen, spare das Bad laut Bürgermeister Lutz Brockmann bis zu 80 Tonnen CO2 im Jahr ein.

  • Feuerwehrbedarfsplan

Mit einer Enthaltung konnte der Rat außerdem den Feuerwehrbedarfsplan nach mehren Jahren Planung auf den Weg bringen. „Der Rat als politischer Verantwortlicher ist für die Ausstattung der Feuerwehren zuständig und muss gute Rahmenbedingungen schaffen“, betonte Brockmann. Da stimmte ihm auch Jens Richter (CDU) zu und ergänzte: „Es ist schön, dass die Erstellung so transparent abgelaufen ist.“ Mit dem Bedarfsplan würde auch ein wesentlicher Schritt in Richtung der Jugendgewinnung für die freiwillige Feuerwehr getan werden.

Carsten Hauschild von der SPD mahnte, dass das Konzept auch mit einem kritischen Blick betrachtet werden müsse. Zum Beispiel gebe es keinen genauen Plan für die Anschaffung der Einzelfahrzeuge und es werde keine Rücksicht darauf genommen, dass es Einsatzmittel der Art des ersten Angriffs und des zweiten Angriffs gibt. „Ich finde den Feuerwehrbedarfsplan schwach“, so Hauschild weiter. Außerdem kritisierte er, dass zusätzliches Material für die Wasserrettung der Feuerwehr angeschafft werden soll. Schließlich sei der DLRG mit seinen 30 Mitgliedern bereits bestens ausgestattet. Der finde aber keine Erwähnung in der bisherigen Planung.

Auf die Frage der Ratsvorsitzenden Gunda Schmidtke (SPD), ob er das auch so in den Fachausschüssen dargelegt habe, antwortete Hauschild klar mit ja, was Jens Richter wiederum verneinte.

Auf Hauschilds Fragen zum Wasserrettungskonzept antwortete Brockmann, dass es sich dabei um ein hoch kompliziertes Thema handelt, weswegen es auf Kreisebene besprochen wird. Hauschild war wiederum der Ansicht, dass, „wenn das Konzept erst geschrieben ist, der Drops gelutscht ist“. Richter betonte, dass es sowohl Gespräche mit dem DLRG als auch mit dem THW gegeben habe.

  • Sanierung der Turnhalle Nicolaischule

1,46 Millionen Euro kosten der Umbau und die Sanierung der Turnhalle Nicolaischule. 510. 000 Euro mehr, als ursprünglich geplant. Trotzdem war sich der Rat einig darüber, dass die Maßnahme dringend ist, und beauftragte einstimmig die Architekten mit der weiteren Planung. Die Mehrauszahlungen werden dabei überplanmäßig bereitgestellt und von Mehreinzahlungen aus Grundstücksverkäufen gedeckt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Meistgelesene Artikel

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Tödlicher Unfall in Daverden: BMW erfasst Radfahrerin - Sperrung aufgehoben

Tödlicher Unfall in Daverden: BMW erfasst Radfahrerin - Sperrung aufgehoben

Mehrweg statt Plastik auf dem Verdener Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Mehrweg statt Plastik auf dem Verdener Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Hund springt Joggerin an – Reaktion des Tierhalters macht fassungslos

Hund springt Joggerin an – Reaktion des Tierhalters macht fassungslos

Kommentare