Mit Verkehrsschild kollidiert

Motorradfahrer stirbt Mittwoch in Verden-Eitze an der Unfallstelle

+
An diesem Fahrbahnteiler der Weitzmühlener Straße in Eitze verstarb der 48-jährige Motorradfahrer aus Verden.

Verden - Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen ist ein 48-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Eitze verstorben.

Der Verdener hatte nach Angaben der Polizeiinspektion Verden-Osterholz beim Befahren der Weitzmühlener Straße in Richtung Innenstadt aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verloren und war auf einem Fahrbahnteiler mit einem Verkehrsschild kollidiert. Obwohl Zeugen des Unfalles sofort Erste Hilfe leisteten, verstarb der 48-Jährige noch an der Unfallstelle, heißt es dazu weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Meistgelesene Artikel

Auto brennt auf A1 bei Oyten komplett aus

Auto brennt auf A1 bei Oyten komplett aus

Gefahrgutalarm: Frostschutzmittel läuft in großen Mengen aus

Gefahrgutalarm: Frostschutzmittel läuft in großen Mengen aus

Knall und Rauch am Verdener Rathaus schrecken Passanten auf

Knall und Rauch am Verdener Rathaus schrecken Passanten auf

Unikate für den Gabentisch

Unikate für den Gabentisch

Kommentare