Mit Verkehrsschild kollidiert

Motorradfahrer stirbt Mittwoch in Verden-Eitze an der Unfallstelle

+
An diesem Fahrbahnteiler der Weitzmühlener Straße in Eitze verstarb der 48-jährige Motorradfahrer aus Verden.

Verden - Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen ist ein 48-jähriger Motorradfahrer am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Eitze verstorben.

Der Verdener hatte nach Angaben der Polizeiinspektion Verden-Osterholz beim Befahren der Weitzmühlener Straße in Richtung Innenstadt aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad verloren und war auf einem Fahrbahnteiler mit einem Verkehrsschild kollidiert. Obwohl Zeugen des Unfalles sofort Erste Hilfe leisteten, verstarb der 48-Jährige noch an der Unfallstelle, heißt es dazu weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Meistgelesene Artikel

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

In Würde Abschied nehmen vom geliebten Tier

In Würde Abschied nehmen vom geliebten Tier

Lars Schmidtke berichtet über die Behindertenparkplatz- und Leitstreifensituation

Lars Schmidtke berichtet über die Behindertenparkplatz- und Leitstreifensituation

Kommentare