Verdener Weihnachtsmarkt gestern eröffnet / Geschehen wirkt aufgeräumt

Stollen schmeckt noch besser

+
Dichtes Gedränge und fröhliche Stimmung auf dem Markt.

Verden - Von Volkmar Koy. Der erste Eindruck der Besucher stellte die Ampel schnell auf grün: Der Verdener Weihnachtsmarkt wirkt luftiger, aufgeräumter und selbst die Bühne hat eher einen dezenten Anstrich. Im Vergleich zu den Vorjahren also wieder ein Fortschritt, was auch Bürgermeister Lutz Brockmann mit Freude zur Kenntnis nahm.

Dem Stadtoberhaupt war es dann auch vorbehalten, das Treiben auf dem Rathausplatz am gestrigen späten Nachmittag offiziell zu eröffnen. „Ein wunderschöner blauer Winterabend“ hatte Brockmann registriert, der überdies seine Vorfreude auf das Kosten des Domstollens nicht verhehlen konnte: „So lecker hat er noch nie geschmeckt.“ Ansonsten wünschte sich der Bürgermeister ausreichend Zeit für ein Miteinander auf dem Weihnachtsmarkt.

Bäckermeister Horst Rotermundt, zum achten Mal auf dem Rathausplatz dabei, hatte 1000 Stollen mit seinem Team gebacken, die ersten wurden vom Bürgermeister und ihm an Ort und Stelle aufgeschnitten und verkauft. Der Dom-Kindergarten ist der Nutznießer dieser Aktion, die vom Domkirchen-Vorstand vorbehaltlos unterstützt werde, wie Pastor Dieter Sogorski auf der Bühne unumwunden einräumte. Für den Verein Veranstaltungen für Verden sprach Schriftführerin Kathrin Woltert, die betonte, dass relativ wenig Leute die Organisation in der Vorbereitung des Marktes hätten bewältigen müssen. Deshalb sei der Verein durchaus auf weitere Helfer angewiesen.

Moderator Ben Jayman war noch dabei, den weiteren Ablauf der kommenden Tage zu erläutern (ein Programm liegt auf dem Markt aus), da waren die Hütten der gastronomischen Betriebe zum Teil schon dicht umlagert. Ein besonderes Zeichen hatte der Verein auch für die umliegenden Kaufleute gesetzt, wurden die Eingangsbereiche zu den Geschäften doch durch rote Teppichläufer markiert. Zum Abschluss des Tages sangen der Jugendchor St. Johannis und der Gospelchor Verden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare