Kinder rocken die Bühne

Verdener Weihnachtsmarkt ist eröffnet - ein großartiger Auftakt

+
Bürgermeister Lutz Brockmann zusammen mit den Kindern der Domkita bei der Weihnachtsmarkteröffnung.

Verden - Von Erika Wennhold. Das war mal eine Weihnachtsmarkteröffnung: Ein kleines Mädchen rockte die Bühne und sorgte dafür, dass niemand so schnell den Platz davor verließ. Denn Merida (5) wollte später noch Witze erzählen. Bis es soweit war, durften andere das Wort ergreifen. Zum Beispiel Bürgermeister Lutz Brockmann, der heute den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnete und wie schon seit Jahren Bäckermeister Horst Rotermundt an Seite hatte.

Der erste Abend gehört nämlich dem Domstollen, der seit Wochen im Gewölbekeller des Domes reift und am Eröffnungsabend mit vielen Helfern für einen guten Zweck verkauft wird. Rotermundt verrät nicht viel über das Rezept. Nur: Es sind Cranberrys drin, alles andere bleibt sein Geheimnis. Tatsächlich ist der Stollen, den man traditionell in einem Karton kauft, der dem Dom nachgebildet ist, begehrt. 

Rotermundt: „Letztes Jahr hatten wir 50 Meter Stollen, dieses Jahr sind es 60 Meter. Ich hoffe, es bleibt kein Zentimeter übrig. Alles, was er und seine Helfer am Eröffnungsabend eingenommen haben, bekommt der Domkindergarten für Investitionen, die nicht über das Budget abgedeckt sind. Kein Wunder, dass sich zwischen dem Bäckermeister, dem Kindergarten und Pastor Dieter Sogorski in der Wilhelmstraße eine dicke Freundschaft entwickelt hat. Weil die Kinder auf der Bühne vor so viel Publikum teilweise auch etwas schüchtern waren, bekam Moderator Ben Jayman – Zauberer im Magic Park – nicht ganz so viele Antworten von den Kindern auf die Frage, was denn an Weihnachten so besonders ist. Da sprang Pastor Sogorski ein, erzählte von der Geburt des Christuskindes und lud alle herzlich in den Dom ein: „Kommen sie Heiligabend, dann ist es dort wunderschön.“

Horst Rotermundt verkauft Stollen für den guten Zweck.

Dann hatten die Kinder wieder das Sagen. Bevor sich der erste Trubel vor den Verkaufs-, Glühwein- und Wurstbuden bildete, harrten alle, die sich vor der großen Bühne versammelt hatten, noch ein Weilchen aus, um die Abordnung aus dem Domkindergarten singen zu hören. Begleitet von Orgelspieler Ulrich Schäfers aus Nordheim sangen die Kinder ein bisschen leise, aber großartig unterstützt von ihren Erzieherinnen, „In der Weihnachtsbäckerei“.

Weihnachtsmarkt Verden eröffnet

 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niema nn
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann
 © Christel Niemann

Vielleicht waren sie auch etwas erschöpft. Immerhin hatten sie zuvor ihrem Bäckermeister beim Einladen und Bergen des Stollens aus dem niedrigen Kellergewölbe des Domes gute Dienste geleistet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Meistgelesene Artikel

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

Weihnachtszauber der Kaufmannschaft beglückt mit Festlichkeit und Rabatten

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

The Voice Senior: Lutz Hiller erleidet Herzinfarkt - Verdener bricht Sat.1-Show ab

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

UVP-Pflicht für Gas-Bohrungen

Mehrweg statt Plastik auf dem Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Mehrweg statt Plastik auf dem Weihnachtsmarkt - Kunden meckern und klauen

Kommentare