Die Verdener Stadttombola eröffnet

1 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
2 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
3 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
4 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
5 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
6 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
7 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden
8 von 50
Die Verdener Stadttombola eröffnet: Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden

Pünktlich um 14 Uhr haben der Vorsitzende des Verein Verdener Stadttombola Harald Nienaber, die Ratsvorsitzende Gunda Schmidtke und Claudia Bergmann und Aike-Simone Ensink vom Kaufmännischer Verein die Verdener Stadttombola eröffnet. Im Lostopf befinden sich insgesamt 100 000 der beliebten „Glücksbriefchen“, die nun bis zum Ende der Aktion am 17. Juni verkauft werden und die bereits beim Auftakt reißenden Absatz fanden.

Nein, Frühlingsgefühle kamen zum Tombolastart mit verkaufsoffenen Sonntag nicht wirklich auf. Ein schneidend kalter Ostwind fegte über Rathausplatz und Fußgängerzone und ließ die Menschen trotz Sonnenschein frieren. Dennoch pulsierte in der Verdener Innenstadt das Leben. Die Möglichkeiten, den Sonntag zu gestalten, waren schließlich vielfältig und die Motivation, das heimische Sofa zu verlassen, folglich durchaus gegeben. So hat zunächst der musikalisch vom Chor „Ver-Voices, der Trommlergruppe „BlackSambas“ und der Band „Sonic Health Club“ flankierte Tombola-Start das Interesse vieler Citybummler geweckt. Die Sponsoren haben schließlich auch in diesem Jahr durch Sachspenden und durch Bares für optimale Gewinnchancen gesorgt. Unter anderem gibt es drei Kleinwagen Citroen C1 im Wert von je 12600 Euro, eine Fluss-Kreuzfahrt im Wert von 2500 Euro, einen Weber-Profi-Grill, hochwertige Fahrräder (auch E-Bikes), TV-Geräte, Strandkorb, Kurz- und Wochenendreisen oder die Nutzung einer mobilen Sauna für ein Wochenende sowie etliche attraktive Gutscheine der Verdener Geschäfte und Dienstleister zu gewinnen. Außerdem hat Claudia Bergmann als die federführende Organisatorin der Stadttombola, die Wertigkeit der kleinen und mittleren Gewinne erneut verbessern können. Und treue Loskäufer wissen außerdem längst, dass bei der Verdener Stadttombola selbst eine Niete noch ein Gewinn ist. Denn unverändert hält auch die diesjährige Auflage der Stadttombola am bewährten Motto "Kinder-Kultur-Karitas" fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

Wer sich am Samstag ein Buch in der Rotenburger Stadtbibliothek ausleihen wollte, hat nicht schlecht gestaunt. Das gesamte Kantor-Helmke-Haus hatte …
Fantasialand: Ein märchenhafter Tag im Kantor-Helmke-Haus in Rotenburg

Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

Die Syker Bürgermeisterinnen haben am Samstag zum Neujahrsempfang ins Rathaus geladen. Rund 100 Gäste waren dabei, um das Jahr 2019 zu begrüßen.
Neujahrsempfang der Syker Bürgermeisterinnen im Rathaus

„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

So kommentierte das Netz die Partie zwischen Hannover 96 und Werder Bremen am Samstagnachmittag.
„Werder vergibt mehr als die katholische Kirche“ - die Netzrektionen zur Partie #H96SVW

Neujahrsfrühstück des Türkischen Elternvereins Verden

Der Vorsitzende des Türkischen Elternvereins Verden, kurz TEV, kam aus dem Händeschütteln kaum noch heraus. Um die 100 Gäste hatten einer Einladung …
Neujahrsfrühstück des Türkischen Elternvereins Verden

Meistgelesene Artikel

Auktion: Bei 88.000 Euro Zuschlag für Der Keiler von Carl Graf von Hardenberg

Auktion: Bei 88.000 Euro Zuschlag für Der Keiler von Carl Graf von Hardenberg

Neujahrsempfang von GSG und Gemeinde Kirchlinteln: Wertschätzung für das Ehrenamt

Neujahrsempfang von GSG und Gemeinde Kirchlinteln: Wertschätzung für das Ehrenamt

25 Jahre Partnerschaft zwischen Verden und Zielona Góra: Willen zur Freundschaft

25 Jahre Partnerschaft zwischen Verden und Zielona Góra: Willen zur Freundschaft

Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Kommentare