Stockstelzen feiern Geburtstag

Verdener Nordic-Walking-Treff blickt auf zehn gemeinsame Jahre zurück

Die Stockstelzen sind bereits seit zehn Jahren in Verden unterwegs. Foto: Niemann
+
Die Stockstelzen sind bereits seit zehn Jahren in Verden unterwegs.

Verden - Von Christel Niemann. Der Nordic-Walking-Treff „Verdener Stockstelzen“ hat nun sein zehnjähriges Bestehen gefeiert und sowohl Initiatorin Gerda Zdrojewski als auch die sportlich ambitionierten Mitglieder sind sich einig: Wer einmal mit dem Laufen mit Stöckern angefangen hat, der wird es auch nicht mehr lassen.

Zehn Jahre bei Sonne, Wind, Regen und Schnee, immer montags, donnerstags und sonntags die Walkingsticks schnappen und ab damit zum Treffpunkt an der Grundschule am Lönsweg, von wo aus die Stockstelzen zum Lauf in den Verdener Stadtwald starten. Entstanden ist der von Zdrojewski organisierte Lauftreff aus einem Vereinsangebot des TSV Verden. Unter fachkundiger Leitung der zertifizierten Nordic-Walking-Frontfrau haben bereits viele Verdener das richtige Laufen mit Stöckern gelernt. „Früher waren Marathon und Duathlon meine Sportarten. Als das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ging, bin ich auf Nordic Walking gestoßen. Ich finde, es ist ein toller Ausgleichssport in Gemeinschaft, wenn man nicht alleine durch Wald und Flur laufen will“, so Zdrojewski.

Dreimal in der Woche - werktags von 15 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 11 Uhr - drehen bis zu 20 Teilnehmer in individuellem Tempo ihre Runden und legen dabei um die sechs Kilometer zurück. „Wir haben sehr viel Spaß dabei“, betont die Übungsleiterin. Und weil viele ein gleiches Lauftempo hätten, könnten sie sich beim Laufen auch unterhalten und die neuesten Nachrichten austauschen. „Aber die Hauptsache ist, in der Natur zu sein, sich an der frischen Luft zu bewegen und eine Stunde Spaß zu haben“, so die Zentralaussage der Stockstelzen. Und warum laufen die Leute mit Stöckern? Zdrojewski spricht für alle Stockstelzen: „Es ist wie eine Sucht. Ich persönlich fühle mich rundum glücklich, wenn ich das Lauftraining absolviert habe. Es ist wie eine Belohnung für mich“, sagt sie. Bei den Stockstelzen macht jeder gemäß dem eigenen Gusto mit.

Und von den vielen positiven gesundheitlichen Aspekten einmal abgesehen, sei die Sportart auch so wunderbar einfach durchzuziehen. „Nordic-Walking kostet kaum Geld, da keine teure Ausrüstung gebraucht wird. Man kann quasi überall walken und der Sport lässt sich optimal in jeden Tagesablauf integrieren.“ Und die gesundheitlich positiven Wirkungen sind laut Zdrojewski bei regelmäßigem Training schnell festzustellen, sofern man wenigstens zweimal in der Woche zu den Stöckern greift. Wer mit dem Nordic-Walking starten wolle, sollte dies unter fachkundiger Anleitung tun, rät sie.

Die Stockstelzen sind übrigens kein Verein, jeder kann kommen, der bequeme Kleidung und Laufschuhe an den Füßen trägt. „Wir sind schon ein bisschen wie eine Familie“, findet Zdrojewski, die das gute Miteinander der Lauftruppe freut. Mit Stöckern gewalkt wird übrigens bei jedem Wetter. Nur nicht bei Glatteis und bei Gewitter, wie die Laufchefin betont.

Weitere Infos:

Gerda Zdrojewski ist unter der Telefonnummer 04231/83665 und im Internet unter www.dieverdenerstockstelzen.beepworld.de zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Spanien: Wo Formentera sogar Mallorca schlägt - und wo nicht

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Meistgelesene Artikel

Geduld mitbringen: Verdener Südbrücke als Einbahnstraße

Geduld mitbringen: Verdener Südbrücke als Einbahnstraße

Geduld mitbringen: Verdener Südbrücke als Einbahnstraße
Ort der Erinnerung für Kirchlintelns Helden

Ort der Erinnerung für Kirchlintelns Helden

Ort der Erinnerung für Kirchlintelns Helden
Daverden: Gegen Mehrparteienklötze

Daverden: Gegen Mehrparteienklötze

Daverden: Gegen Mehrparteienklötze
 Zwei Zebrastreifen als beliebtes Provisorium

Zwei Zebrastreifen als beliebtes Provisorium

Zwei Zebrastreifen als beliebtes Provisorium

Kommentare