Verden - Wieder eine Ölspur auf der Bundesstraße 215

Wieder eine Ölspur auf der Bundesstraße 215

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Die Bundesstraße 215 sieht in der Verdener Innenstadt derzeit mehr nach einer Piste aus, auf der Seifenkistenrennen stattgefunden haben. Tatsächlich hat es verschiedene Ölspuren gegeben, die allesamt mit Bindemitteln abgestreut werden mussten. So auch heute Vormittag in Dauelsen, wo ein Geländewagen Getriebeöl verloren hatte. Der 67-jährige Fahrer bemerkte das Malheur kurze Zeit später. Da aber war ein Teil der Fahrbahn ab der Autobahnauffahrt Verden-Nord schon mit dem klebrigen Zeug verunstaltet. Die Feuerwehr Dauelsen wurde alarmiert. Ursache war diesmal ein defekter Simmerring. Der betroffene Fahrer versuchte dann, mit einer Wanne unter seinem Fahrzeug das Schlimmste zu verhindern. Der städtische Betriebshof hatte dennoch wieder einmal die undankbare Aufgabe, Schilder mit der Aufschrift „Ölspur“ aufzustellen.

Foto: Koy

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare