Verden - In Walle verlaufen

In Walle verlaufen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Herrenlos war am Donnerstag ein Stafford-Mix in der Ortschaft Walle unterwegs. Oder ist es eher ein Labrador-Mix? So ganz genau ist die Mischung nicht zu ermitteln. Der Vierbeiner gibt sich, obwohl er eher grimmig schaut, sehr handzahm. Offensichtlich hat er keinerlei Scheu vor Menschen. Wer den Hund kennt, der sollte sich im Verdener Tierheim in Walle, unter der Telefonnummer 04230/942020, melden.

Foto: Wienken

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Das ist der neue Suzuki Swift

Das ist der neue Suzuki Swift

Meistgelesene Artikel

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Kurzes Leben endet nach Zwangsarbeit am Galgen

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Kommentare