Verden - In Walle verlaufen

In Walle verlaufen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Herrenlos war am Donnerstag ein Stafford-Mix in der Ortschaft Walle unterwegs. Oder ist es eher ein Labrador-Mix? So ganz genau ist die Mischung nicht zu ermitteln. Der Vierbeiner gibt sich, obwohl er eher grimmig schaut, sehr handzahm. Offensichtlich hat er keinerlei Scheu vor Menschen. Wer den Hund kennt, der sollte sich im Verdener Tierheim in Walle, unter der Telefonnummer 04230/942020, melden.

Foto: Wienken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

Neue Leiterinnen an Achimer Schulen

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare