Umgestürzte Bäume und blockierte Straßen

Vier Einsätze nach Regenschauer im Stadtgebiet Verden

+
Ein umgestürzter Baum blockiert die Straße und muss von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Verden zerkleinert werden.

Verden - Am Donnerstagabend zog ein Regenschauer über das Verdener Stadtgebiet, in dessen Verlauf es zu insgesamt vier Einsätzen für die Ortsfeuerwehren Dauelsen, Eitze und Verden kam, berichtet die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Verden.

Am Ortsausgang Eitze in Richtung Weitzmühlen waren zwei Birken umgestürzt und blockierten die Straße. Hier rückte die Ortsfeuerwehr Eitze an. Mithilfe eines Radladers und Motorsägen zerkleinerte sie die Bäume und räumte sie von der Straße.

Parallel dazu stürzten mehrere Äste auf den Osterkrug in Verden, außerdem stand die Max-Planck-Straße in Verden stellenweise unter Wasser. Beide Einsätze konnten durch die Ortsfeuerwehr schnell abgearbeitet werden und die Straßen wieder passierbar gemacht werden.

Etwas später dann musste die Ortsfeuerwehr Dauelsen einen Baum beseitigen, der auf einen Fußweg gestürzt war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten

Mexikaner protestieren in Tijuana gegen Migranten

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

Meistgelesene Artikel

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Kommentare