Große Suchaktion

Vater vermisst Sohn (7) - Polizei findet ihn beim Onkel

Verden - Ein sieben Jahre alter Junge ist am Samstag in Verden vermisst worden. Nach zweistündiger Suche fand die Polizei das Kind wohlbehalten bei seinem Onkel in einem Nachbarort auf.

Der 34 Jahre alte Vater verständigte am Nachmittag die Polizei, weil sein Sohn unbemerkt das Haus verlassen habe und nicht wieder nach Hause gekommen sei. Mehrere Streifenwagen suchten die Umgebung ab und befragten Passanten. Weitere Beamte befragten den Vater, um mehr Informationen zu bekommen, was sich allerdings schwierig gestaltete, so die Polizei.

Zwischenzeitlich war der Mann der Meinung, dass sich das Kind bei der Großmutter aufhalten könnte, deren Anschrift er aber nicht nennen konnte.

Letztendlich ermittelte die Polizei, dass sich der Siebenjährige bei seinem Onkel im Nachbarort aufhielt, was auch mit dem Vater abgesprochen war. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

jdw

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare