Unfall mit Motocross-Motorrädern: Zwei Jugendliche schwer verletzt

Verden - Zwei Jugendliche sind am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Verden schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren beide im Speckener Weg mit ihren Motocross-Motorrädern gestürzt.

Beide Motorräder waren nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen und nicht versichert. Wie sich herausstellte, sind die beiden Jugendlichen (15 und 16 Jahre alt) zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare