Verden - Trauer um den König des Blues

Trauer um den König des Blues

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Von Volkmar Koy. Trauer um den König des Blues: B.B. King ist tot. Diese Nachricht, die heute über alle Agenturen lief, macht mich als Vorsitzender des Vereins Verdener Jazz- und Blues-Tage natürlich ganz besonders betroffen. Und das im vielfachen Sinne. „Every Day I Have The Blues“, „When Love Comes To Town“ und „The Thrill Is Gone“ sind nur ein paar der Meilensteine, die der 89-jährige B.B. King gelegt hatte. Mit „Lucille“, wie er seine Gitarren liebevoll nannte, spielte und sang der schwarze Amerikaner den Blues so, wie er ihn als Kind im Mississippi-Delta gehört hat. Obwohl Blues, die Urform des Jazz, sein Leben war, machte es ihm zu schaffen, „nur“ als Bluesmusiker geschätzt zu werden. „Blues ist eine einfache Musik“, sagte er einmal, „und ich bin ein einfacher Mann.“

Ohne B.B. King hätte der Blues vielleicht nie das Image der Arme-Schlucker-Musik aus den Schwarzen-Ghettos abgestreift. Aber es ist genau diese Musik, die wir in Verden seit vielen Jahren immer wieder zu Gehör bringen. Wir machen also Werbung für den Blues im eigentlichen Sinne, im Sinne auch von „Blues-Boy“ B.B. King. Das werden wir natürlich in Zukunft weiter tun. Im August 2013 hatte ich Gelegenheit, den Meister bei einem gemeinsamen Konzert mit Peter Frampton im berühmten Greek Theatre hoch über die Hügeln von Los Angeles live zu erleben. Vom Alter gezeichnet, ließ B.B. King seine „Lucille“ noch einmal „singen“. Momente für die Ewigkeit. Und ein Ansporn, den Blues auch in Verden weiter leben zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare