Theater im Gymnasium am Wall

1 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
2 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
3 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
4 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
5 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
6 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
7 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.
8 von 51
Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.

Mit großer Spielfreude und Tempo haben die Schüler der Theater AG I am Gymnasium am Wall begeistert und dem Publikum mit der Aufführung der Kriminalkomödie „Entführung auf Umwegen“ viele Lacher entlockt.

Das Theaterstück von Astrid Hoffmann handelt von zwei nicht allzu hellen Einbrechern, dem Computernerd Gustav und dem Frauenschwarm Daniel, die gerade einer Gefängnisstrafe mit Bewährungsauflagen entgangen sind. Zu blöd, dass die Zwei bei einem neuerlichen Wohnungseinbruch von den grundverschiedenen Schwestern Antonia und Clara erwischt werden. Sie bekommen es mit der Angst zu tun, diesmal tatsächlich hinter schwedische Gardinen zu wandern. Deshalb beschließen sie spontan die zwei Mädchen zu entführen und Lösegeld zu erpressen um sich damit nach Brasilien abzusetzen. Aber Julia, eine junge ehrgeizige Hobbydetektivin verfolgt jede Spur der Entführer und setzt alles daran den Fall zu lösen und die Schwestern zu befreien.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausmarsch beim Kinderschützenfest Wildeshausen

Bei Sonnenschein marschierten am Samstagnachmittag Kinderschützen, Musikgruppen und Ehrendamen in den Krandel.
Ausmarsch beim Kinderschützenfest Wildeshausen

Ziegelei Open Air 2019 - die Fotos vom Freitag

Das 9. Ziegelei Open Air begann am Freitag bei super Sommerwetter, mit vielen Gästen und vor allem geilen Bands. Samstag geht es ab 15 Uhr weiter. …
Ziegelei Open Air 2019 - die Fotos vom Freitag

Shopping zur Mittsommernacht 2019 in Scheeßel

Auch wenn einige bewährte Attraktionen beim Mittsommernachtsshopping fehlten, zog der verkaufsoffene Abend wieder einige hundert Besucher in den …
Shopping zur Mittsommernacht 2019 in Scheeßel

Achimer Stadtfest 2019 - der Freitag

Das Achimer Stadtfest begann am Freitagabend mit dem traditionellen Fassbieranstich. In der Folge bot das dreitägige Fest eine Mischung aus Konzert, …
Achimer Stadtfest 2019 - der Freitag

Meistgelesene Artikel

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Aus Australien zur Domweih-Beerdigung: Paar erlebt bewegenden Abend

Aus Australien zur Domweih-Beerdigung: Paar erlebt bewegenden Abend

Sichere Wege für Flüchtlinge

Sichere Wege für Flüchtlinge

Abschied von der Idylle am Landwehrsee in Stedebergen

Abschied von der Idylle am Landwehrsee in Stedebergen

Kommentare