Schreck nach Domweih-Besuch

Verden - Nachdem ein 73-jähriger Mann mit seinen beiden Enkelkindern nach einem Domweih-Besuch zurück zu seinem Pkw, der in der Husarenstraße geparkt war, kam, stellte er einen Mann fest, der sich an seinem Audi zu schaffen machte.

Der Unbekannte entwendete aus dem Handschuhfach eine Brieftasche sowie einen Taschenrechner. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 100 Euro. Dem Dieb gelang es, rechtzeitig zu flüchten. Eine Fahndung der Polizei verlief zunächst ergebnislos. Nun ermittelt die Polizei Verden wegen schweren Diebstahls.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Weißes Pulver löst Gefahrgut-Einsätze in Kreisverwaltung und Sparkasse aus

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Kommentare