Verden - Schöne Aussichten.

Schöne Aussichten.

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Von Markus Wienken. „Verden hat‘s“, ein kleiner Rundgang durch die Stadt bis an die Aller macht das immer wieder deutlich. Schöne Aussicht auf Wasser und Wiesen, schöne Ansichten auf alte und historische Bauten, in meiner Mittagspause bin ich da immer gerne unterwegs – und nicht nur ich.

Während der Woche, alles super. An der Aller, wunderbar. Dann einen kleinen Abstecher durch die Süderstadt, vorbei an schmucken Fachwerkhäusern, weiter in die Innenstadt. Mit etwas Glück ist Markttag, rund um das Rathaus am Dienstag, rund um den Dom am Freitag. Bekannte treffen, lockere Gespräche, einfach mal nett grüßen und einkaufen. Super, da gibt‘s alles, frisch auf den Tisch und meistens auch noch bio. Die Tüte voll mit gesunden Sachen. Danach weiter durch die Fußgängerzone, viele Geschäfte, bequemes Bummeln, (meistens) freundliche Bedienung. Klamottenläden, Buchläden, feine Blumengeschäfte, Brillen, Haushaltswaren, exquisite Süßwaren und natürlich Schuhe. Eis und Döner nicht zu vergessen. Auch Kaffee und Kuchen gibt‘s in großer Auswahl. Alles da! Aber alles gut?

Die gleiche Runde am Sonnabend. Eine Tour über den Bauernmarkt, einmal durch die Stadt, ist doch ordentlich was los. Doch dann? Ab 14 Uhr, der Markt wird abgebaut, die Geschäfte schließen – Mittagsruhe? Nein, Feierabend! Viele Läden bleiben zu, die Kunden sind weg, die Parkplätze bleiben leer. „Verden fehlt‘s“ – an längeren Öffnungszeiten in allen Geschäften.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Team: „Du warst ein toller Chef“

Team: „Du warst ein toller Chef“

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Kommentare