Polizei sucht Zeugen

Unbekannte zerstechen Reifen – bis zu 20.000 Euro Schaden

Mehrere Reifen an elf Fahrzeugen sind in Verden zerstochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Verden - Bereits am 28. Dezember wurden der Polizei Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen in Eissel und in der Hönischer Straße in Groß Hutbergen gemeldet. 

Der 50 Jahre alte Geschädigte hatte auf drei verschiedenen Grundstücken diverse Autos und Anhänger abgestellt. An elf Fahrzeugen wurden vermutlich zwischen dem 27. und dem 28. Dezember die Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 bis 20.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in dem genannten Zeitraum in der Umgebung der Tatorte verdächtige Umstände oder Personen gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter der Telefonnummer 04231/8060 erreichen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare