Von Mann übersehen, der aus seinem Auto steigen wollte

Radfahrer schwer verletzt

Verden - Ein 52-jähriger Radfahrer zog sich am Samstagmittag schwere Verletzungen zu, nachdem er zu Boden stürzte.

Der Radfahrer war gegen 12 Uhr auf der Oberen Straße unterwegs. Als er an einem parkenden Auto vorbeifahren wollte, ging plötzlich die Autotür auf, woraufhin der 52-Jährige zu Boden fiel. Der Autofahrer hatte den Radfahrer übersehen. Ob der Sturz durch Bremsen und Ausweichen oder durch eine Berührung mit der Autotür kam, ist derzeit nicht geklärt. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kommentare