Von Mann übersehen, der aus seinem Auto steigen wollte

Radfahrer schwer verletzt

Verden - Ein 52-jähriger Radfahrer zog sich am Samstagmittag schwere Verletzungen zu, nachdem er zu Boden stürzte.

Der Radfahrer war gegen 12 Uhr auf der Oberen Straße unterwegs. Als er an einem parkenden Auto vorbeifahren wollte, ging plötzlich die Autotür auf, woraufhin der 52-Jährige zu Boden fiel. Der Autofahrer hatte den Radfahrer übersehen. Ob der Sturz durch Bremsen und Ausweichen oder durch eine Berührung mit der Autotür kam, ist derzeit nicht geklärt. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare