Verden - „Pascha“ ganz anhänglich

„Pascha“ ganz anhänglich

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Nicht lange brauchten die Betreuerinnen über einen möglichen Namen für den Perserkater nachdenken, der am Mittwoch im Tierheim eincheckte. Über „Pascha“ waren sich schnell alle einig, stolziert der Kater den Besuchern doch aufreizend lässig vor der Nase herum. Allerdings gab er sich bald darauf ganz anhänglich und zahm. Aufgegriffen wurde der langhaarige Vierbeiner in Oyten. Wer den Kater kennt, der sollte sich umgehend im Tierheim unter der Telefonnummer 04230/942020 melden. Einen Hinweis für alle Tierfreunde: In der Vorweihnachtszeit werden keine Tiere an Interessierte vermittelt. Sie gehören nicht als Geschenk unter den Weihnachtsbaum. Dennoch besteht die Möglichkeit, sich mit einem möglichen Kandidaten anzufreunden und sich in eine Liste einzuschreiben.

Foto: Wienken

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Kommentare