Offene Türen bei der Musikschule Hartig und des Ateliers di Keck

Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
1 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
2 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
3 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
4 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
5 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
6 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
7 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.
Offene Türen bei der Musikschule Hartig /Atelier di Keck
8 von 24
Die Musikschüler zeigten den Besuchern ihr Können. Belinda di Keck öffnete ihre Räumlichkeiten.

Papa hat schon in seiner Jugend so gern Gitarre gespielt, Mama wollte schon immer ein Cello im Haus haben, für die große Schwester wurde schon ein Klavier gekauft.

Oma plädiert für die Blockflöte, Opa erinnert sich gern an seine Trommlerzeit im Spielmannszug und Tante Hedwig würde auch jenseits der 40 noch gerne ein Instrument spielen lernen. Für alle, die ein Instrument lernen aber noch nicht recht entschieden sind, welches es sein soll, bot sich am Sonnabend ein Besuch der Musikschule Hartig in der Obere Straße an. 

Den Besuchern standen die Türen der Unterrichtsräume offen und von überall erklang Musik. Außerdem hatte Belinda di Keck ihr Atelier geöffnet, sodass auch die Liebhaber bildender Künste auf ihre Kosten kamen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Ein positiver oder negativer erster Eindruck wird nicht zuletzt über Körperhaltung sowie Gestik und Mimik vermittelt. All das macht auch im …
Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team