Beifahrerin ebenfalls ins Krankenhaus gebracht

Auto kollidiert mit Lkw: Fahrer schwer verletzt

+
Der 79-jährige Fahrer des Wagens wurde schwer verletzt.

Verden - Schwere Verletzungen hat am Mittwochnachmittag ein 79-jähriger Autofahrer in Verden erlitten, als er mit dem Lkw eines 54-Jährigen kollidierte.

Gegen 14.40 Uhr verließ der 79-Jährige die Autobahn in Verden-Nord und wollte laut Polizeimitteilung in Richtung Verden auf die Bundesstraße 215 einbiegen. Nach kurzem Stopp übersah er den in Richtung Rotenburg fahrenden Lkw.

Bei der Kollision beider Fahrzeuge wurde der Fahrer schwer und seine 78-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Verden gebracht.  Der Sachschaden wird auf rund 14.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare