22-Jähriger unter Verdacht

Nach Angriff auf 13-Jährige: Polizei verzeichnet Ermittlungserfolg

Verden - Ein Unbekannter hat im November eine Gruppe von drei Kindern in Verden angegriffen. Auch ein hinzukommender Taxifahrer bekam Schläge ab.

Update, 19. Dezember:

Nach dem Angriff am 8. November, bei dem zunächst ein 13-jähriges Mädchen und danach ein zu Hilfe eilenden 53-jährigen Taxifahrer verletzt wurde, richtet sich der Tatverdacht mittlerweile gegen einen 22-jährigen Mann.

Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz hatte unmittelbar nach der Tat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Zeugenaussagen führten nunmehr dazu, dass sich der Tatverdacht gegen den 22-jährigen Mann aus der Samtgemeinde Hoya richtet, heißt es in einer Meldung der Polizei. Die Ermittlungen der Beamten aus Verden sind noch nicht abgeschlossen und dauern an, heißt es weiter.

Originalmeldung, 9. November:

Der Täter war mit einer jungen Frau zu Fuß unterwegs. Die beiden kamen aus dem Yso-Tunnel und trafen auf der Straße Am Alten Pulverschuppen (Höhe Moorstraße) auf die Gruppe Minderjähriger. Dort schlug der Mann einer 13-Jährigen unvermittelt ins Gesicht.

Ein 53-jähriger Taxifahrer, der das Geschehen beobachtet hatte, kam daraufhin hinzu und stellte den Mann zur Rede. Dieser schlug den 53-Jährigen als Reaktion mehrfach ins Gesicht und flüchtete zusammen mit seiner Begleitung in Richtung Moorstraße.

Das 13-jährige Opfer wurde leicht, der Taxifahrer schwer verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gefahren. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und seiner Begleitung.

Der Mann soll höchstens 20 Jahre alt sein, 1,80 Meter groß und von athletischer Statur. Er soll kurze schwarze Haare und einen dunklen Teint haben. Zum Tatzeitpunkt trug er eine blaue Jeans, eine braune Jacke und eine Schirmmütze.

Die Frau, die ihn begleitete und versucht haben soll, ihn von den Schlägen abzuhalten, hat lange dunkle Haare und ebenfalls einen dunklen Teint. Hinweise nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Meistgelesene Artikel

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Wie viel Dodenhof steckt noch in der Einkaufsstadt in Posthausen?

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Überholmanöver endet mit Unfall: Auto touchiert Traktor und kollidiert mit Baum 

Hund beißt zehnjähriges Mädchen in Emtinghausen

Hund beißt zehnjähriges Mädchen in Emtinghausen

Europawahl und Brexit-Stimmung: Ehemaliger VAZ-Redakteur berichtet aus England 

Europawahl und Brexit-Stimmung: Ehemaliger VAZ-Redakteur berichtet aus England 

Kommentare