„Verden frühstückt" in der Innenstadt

1 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
2 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
3 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
4 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
5 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
6 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
7 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.
8 von 28
Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.

Live-Musik und Gewieher gab es am Sonnabend bei der jüngsten Auflage von „Verden frühstückt“. Der Kaufmännische Verein zu Verden hatte anlässlich des Internationalen Dressur- und Springfestival noch einmal ein tierisches Rahmenprogramm organisiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Sportlerehrung in Rotenburg 

An Lukas Misere war mal wieder kein Vorbeikommen. Der Goalgetter des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg machte am Freitagabend bei der Sportlerwahl …
Sportlerehrung in Rotenburg 

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Am Freitagnachmittag hatte das Domgymnasium die Schülerinnen und Schüler des vierten Grundschuljahrgangs und der Jahrgänge 10 anderer weiterführender …
Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Die "Winchester Line-Dancer" üben immer dienstags im Gasthaus Mügge in Bruchhausen-Vilsen. Jetzt nahmen sie Redakteurin Vivian Krause mit in ihre …
„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Interview mit Wilhelm Hogrefe (CDU) zur Amazon-Ansiedlung

Interview mit Wilhelm Hogrefe (CDU) zur Amazon-Ansiedlung

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

Premiere für Erste-Hilfe-Party in Verden

Premiere für Erste-Hilfe-Party in Verden