27-Jährige fiel bereits in Verden auf

Frau läuft zu Fuß an der A27 entlang – Polizei greift verwirrte Bremerin auf

+

Die Autobahnpolizei in Langwedel hat an der A27 eine Frau aufgegriffen, die zu Fuß auf dem Standstreifen unterwegs war. Die Frau fiel bereits zuvor am Verdener Bahnhof auf.

Verden - Mehrere Hinweise auf eine Fußgängerin auf der A27 gingen am Freitagabend bei der Autobahnpolizei in Langwedel ein. Die Beamten griffen zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Verden-Nord in Richtung Bremen eine junge Frau auf. Sie lief zu Fuß  mittig auf dem Standstreifen.

A27: Polizei übergibt Frau in Obhut ihrer Familie

Um Schlimmeres zu verhindern, wurde die augenscheinlich verwirrte Frau zur Wache der Autobahnpolizei Langwedel gebracht. Dort wurde die Identität der 27-jährigen Bremerin geklärt, teilt die Polizei mit. Anschließend wurde sie in die Obhut ihrer Familie gegeben. 

Frau fiel bereits am Bahnhof Verden auf

Zuvor war die Frau schon in Verden aufgefallen, nachdem sie aufgrund einer fehlenden Fahrkarte aus einem IC verwiesen wurde. Als die Beamten der Verdener Polizei ihre Personalien am Bahnhof Verden feststellen wollten, sträubte sich die Frau lautstark gegen die Maßnahmen der Beamten. Auf die Dame wartet neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige auch eine Anzeige wegen des Erschleichens von Leistungen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erdbeben in Osttürkei: Zahl der Todesopfer steigt auf 35

Erdbeben in Osttürkei: Zahl der Todesopfer steigt auf 35

Zwei Verbrechen mit sieben Toten - Suche nach Motiven

Zwei Verbrechen mit sieben Toten - Suche nach Motiven

Impeachment: Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück

Impeachment: Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück

Zahl der Virus-Toten in China steigt auf 56

Zahl der Virus-Toten in China steigt auf 56

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Projekt an der Ostertorstraße: Unternehmer Flügge stellt Antrag auf Insolvenzverfahren

Kommentare