Unfall in Verden 

Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt

Verden - Zu einem tragischen Unfall ist es am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr auf einem Firmengelände an der Röntgenstraße in Verden gekommen. Eine Frau ist gestorben. 

Bisherigen Ermittlungen zufolge setzte ein 33 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges auf dem Betriebsgelände zurück. Dabei erfasste er die 57 Jahre alte Fußgängerin, die in der Folge überfahren und so schwer verletzt wurde, dass sie noch am Unfallort verstarb. Das berichtet die Polizei. 

Warum sich die auf dem Firmengelände an der Röntgenstraße arbeitende Verdenerin in diesem Bereich zu Fuß aufhielt, ist unklar. Beamte des Zentralen Kriminaldienstes haben am Mittwoch den Unfallort gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft und dem Gewerbeaufsichtsamt inspiziert, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Ermittlungen dauern an.

jom

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare