Die beliebtesten Namen in und um Verden

Emma und Noah wären das Traumpaar

Verden - Emma führt bei der Rangliste der ersten Vornamen die Statistik des Verdener Standesamtes mit sieben Nennungen an. Das geht aus den Zahlen des Jahres 2017 hervor. Auf Platz zwei landete Leni, gefolgt von Lea, Lilly und Mia.

Bei den Jungen hatte Noah die Nase vorn. Zehn Kinder heißen jetzt so. Auf den weiteren Plätzen finden sich Elias, Jonas, Emil, Leon und Max. Insgesamt hatte das Standesamt im vergangenen Jahr 635 Kinder erfasst, davon 422 mit einem Vornamen, 197 mit zwei Vornamen, 15 mit drei Vornamen und ein Kind sogar mit vier Vornamen. Der vierte Vorname lautet im übrigen Johanna. Folgende statistischen Werte wurden weiterhin aus dem Rathaus mitgeteilt: 640 Geburten, davon 325 Jungen und 315 Mädchen. Sie sind 2017 im Bereich Verden auf die Welt gekommen.

148 Eheschließungen stehen außerdem in der Statistik des Standesamtes. 25 Paare haben keinen gemeinsamen Familiennamen bestimmt, 123 Paare führen einen gemeinsamen Ehenamen. Bei 13 dieser Eheschließungen führt ein Ehepartner einen Doppelnamen. Bei 97 Eheschließungen waren beide Partner ledig, bei 67 Eheschließungen waren ein Partner oder beide nicht ledig.

Bei 143 Eheschließungen, so das Standesamt, waren beide Partner deutsche Staatsangehörige. Bei 16 Eheschließungen war ein Partner nicht deutsch und bei fünf Eheschließungen waren beide Partner Ausländer.

Das Sterberegister weist in Verden folgende Zahlen auf: 364 Sterbefälle stehen in den Büchern, davon 171 männliche und 193 weibliche Personen. - koy

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Meistgelesene Artikel

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

Riede knapp vor Oyten und Achim auf dem Kreisfeuerwehrtag

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Rumänische Findelhunde“ erobern Herzen im Sturm 

„Neues Konzept geht auf“

„Neues Konzept geht auf“

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

Passanten entdecken schwer verletzten Mann 

Kommentare