Verden - Bruno ist der Chef im Ring

Bruno ist der Chef im Ring

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Bruno ist super drauf. Kaum ist Besuch da, stolziert der Kater wie auf dem Laufsteg und präsentiert sich in allerbester Laune. Der Vierbeiner ist schon länger Gast im Tierheim in Walle, und, egal wo er auftaucht, Chef im Ring. Seine Artgenossen werden zwar geduldet, aber das war es denn auch. Gibt es was zu Futtern, ist Bruno der erste, der an den Napf darf. Wer sich dazwischen drängelt, kriegt was auf die Nase, da kennt der Kater keine Freunde. Besuchern gegenüber ist er zunächst sehr freundlich gesonnen, lässt sich gerne streicheln, aber irgendwann ist es genug und Bruno wird kratzbürstig. Für den Umgang mit kleineren Kindern ist er daher wenige geeignet. Wer dem Tiger ein neues Zuhause geben möchte, der kann sich unter der Telefonnummer 04230/942020 im Tierheim melden.

Foto: Wienken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare