Ermittlungen gegen 34-Jährigen

Betrunkener Radfahrer von BMW angefahren - Polizei sucht Autofahrer

Verden - Ein Radfahrer ist am Sonntagabend nach einem Zusammenprall mit einem Auto in Verden gestürzt und hat sich leicht verletzt. Die Polizei sucht Hinweise auf den flüchtigen BMW-Fahrer und leitete gegen den Radfahrer ein Verfahren ein.

Der 34-Jährige aus Verden war mit seinem Rad auf der Ostertorstraße in Richtung Herrlichkeit unterwegs, teilt die Polizei mit. Als er die Straßenseite von links nach rechts wechselte, fuhr ihn ein schwarzer BMW an, der entgegen der Einbahnstraße die Ostertorstraße befuhr.

Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der BMW-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Weil der 34-Jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, muss er sich nun einem Ermittlungsverfahren stellen.

Hinweise auf den schwarzen BMW nimmt die Verdener Polizei unter Telefon: 04231/8060 entgegen.

jdw

ungefähre Unfallstelle

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare