Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro

65-Jähriger schwer verletzt

Verden - Ein 65-Jähriger ist am Dienstagvormittag mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde er schwer verletzt.

Auf der Max-Planck-Straße kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der 65-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein, da der Verdacht besteht, er können in einen Sekundenschlaf gefallen sein.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare