Fahrer hat keine Fahrerlaubnis

19-Jähriger fährt mit 1,5 Promille gegen Wand

Verden - Die Trunkenfahrt eines jungen Mannes endete am Sonntagmorgen mit einem Unfall.

Der Mann fuhr auf einem Parkplatz an der Mainstraße mehr als eine Stunde grundlos hin und her. Gegen 7.30 Uhr krachte es schließlich, als er mit seinem Fiat gegen eine Mauer einer Arztpraxis fuhr.

Verletzt wurde dabei niemand. Wie die Polizei mitteilte entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der 19-jährige Fahrer bekommt trotz der geringen Beschädigung Probleme, weil er keine Fahrerlaubnis besitzt und mit 1,5 Promille stark alkoholisiert war. Die Polizei leitete ein entsprechendes Strafverfahren ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Thema Gesundheit lockt

Thema Gesundheit lockt

Kommentare