Verdächtiger in Ottersberg gefasst

Nach Einbruch in Untersuchungshaft

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Ottersberg - Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten am Dienstagmittag Beamte des Polizeikommissariats Achim einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Ein Komplize ist auf der Flucht.

Gegen 12 Uhr drangen zwei Personen nach Aufhebeln einer Tür in ein Haus Am Wiestebruch in Ottersberg ein. Nachdem sie sämtliche Räume durchsucht hatten, erbeuteten sie diversen Schmuck. Als das Duo den Tatort verließ, trafen bereits Beamte der Polizei Achim ein.

Der Zeuge hatte sie alarmiert, da ihm die zwei Unbekannten verdächtig vorkamen. Die Tatverdächtigen rannten daraufhin davon, woraufhin die Beamten die Verfolgung zu Fuß aufnahmen. Es gelang ihnen, einen der beiden Tatverdächtigen zu stellen und vorläufig festzunehmen. Sein Komplize ist flüchtig.

Das Amtsgericht Achim erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden am Mittwoch Haftbefehl gegen den jungen Mann. Er befindet sich seitdem in Untersuchungshaft und wurde umgehend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Bei der noch flüchtigen Person handelt es sich um einen Mann mit dunklen Haaren und dunklem Teint, der etwa 175 Zentimeter groß und schlank ist. Während der Tat trug er vermutlich eine schwarze Jacke.

Die Ermittlungen der Polizei Achim dauern an. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04202/9960 entgegen.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare