Momentaufnahmen im Hundeleben

Ein ungewöhnliches Shooting: Für Leckerlies tun sie alles

Ein Bild wie gemalt: Podenco Andaluz-Hündin „Fada“ in der Erwartung auf einen kleinen Genuss. - Foto: Christian Vieler

Verden - Schnappschüsse der besonderen Art gab es beim Fachgeschäft Zoo & Co in Verden im Rahmen einer Aktion des Tierfutterherstellers Josera zu gewinnen. Am Sonnabend wurden die außergewöhnlichen Bilder des Fotografen Christian Vieler an die glücklichen Gewinner übergeben.

Die Bilder zeigen Hunde in einem für sie besonders schönen Moment. Dann, wenn ihnen ein Leckerli entgegenfliegt. Christian Vieler ist ein Profi beim Auffangen des besonderen Moments. Er drückt den Auslöser, wenn die Lefzen fliegen oder sich der Blick der Hunde auf die kleinen Brocken fokussiert. Zu schön bei Bordeaux-Dogge Hannibal von Tanja Reupke oder dem Rhodesian Ridgeback von Melissa Holste.

Um das unter dem Motto „Bitte hecheln“ stehende Foto-Shooting zu gewinnen, musste man nicht mehr tun, als sich mit seinem Vierbeiner zu bewerben. Heike Brodkorb hatte mit Betty, Alice und Galina gleich drei Kandidaten zu Hause. Doch nur mit Alice hatte sie sich beworben. „Sie fängt am besten“, erklärte Frauchen und zeigte sich von dem Ergebnis begeistert.

Chefin Corinna Ahrens überreichte die allesamt sehr gelungenen Fotos, die es als Gewinn auf einer Leinwand gespannt gab. Die Lefzen der Hunde blieben bei der Übergabe entspannt, aber die Mundwinkel der Besitzer gingen ganz weit nach oben.

Wenn die vierjährige Fada ein Leckerli fängt, fliegen auch die Ohren der Podenco Andaluz-Hündin. Dörthe Agena und Helge Täubert waren ganz hin und weg von ihrem Bild. Sohn Jonne kicherte erfreut los und zeigte Daumen hoch für diese tolle Momentaufnahme. Zweifel, dass es mit ihrer Hündin und den Leckerlis nicht klappen würde, hatten sie nicht. „Sie ist verfressen ohne Ende“, erklärte Herrchen. „Für Leckerlis tut sie alles.“

Bordeaux-Dogge Hannibal ist ein Hund im XXL-Format. Ein Schnapp-Bild des Rüden im Großformat gab es von Corinna Ahrens (l.) für Besitzer Tanja und Bernd Reupke aus Verden. 

Keine zehn Minuten habe der Fotograf benötigt, sagt Dörthe Agena über das Shooting am 23. März in dem Zoofachhandels-Geschäft an der Bremer Straße. Christian Vieler zeichnet nicht nur ein gutes Auge für schöne Fotos aus, es wird ihm auch Feingefühl beim Umgang mit den Hunden nachgesagt. Schließlich ist er selbst Hundebesitzer.

Wie man auf seiner Homepage nachlesen kann, hat er zwei treue Vierbeiner an seiner Seite. Labradorhündin Lotte hat er sein Buch „Schnappschüsse“ gewidmet. „Sie wird nie wissen, dass Sie mein Leben komplett verändert hat“, heißt es in der Widmung. Die „eher gemütliche“ Hündin, wie er in dem Buch schreibt, diente ihm als Model beim Herumprobieren mit dem Blitz und bekam dabei Leckerlis zugeworfen. So entstanden die ersten Fotos, und die sind auch dann herrlich, wenn der Hund die Belohnung nicht fängt.

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen.
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Josera
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Josera
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Josera
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Josera
Tierische Kunst gab es im Zoo & Co. Heimtierpro in Verden zu bestaunen. © Josera

13 Hundebesitzer kamen in den Genuss des Shootings und die Freude über die Aufnahmen ihrer Lieblinge war groß. Nur, wo sie das Bild aufhängen, wussten zumindest Fadas Besitzer noch nicht. „Es bekommt einen besonderen Platz“, sagte Dörthe Agena. Für ihren und die anderen Gewinner-Hunde gab es eine Tüte, die sicher viele weitere Leckerlis enthalten hat.

 wb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton

Meistgelesene Artikel

Wilde Verfolgungsfahrt: Auch ein Unfall stoppt 27-Jährigen nicht

Wilde Verfolgungsfahrt: Auch ein Unfall stoppt 27-Jährigen nicht

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Trotz Defizit ist Verden finanziell gut gestellt

Trotz Defizit ist Verden finanziell gut gestellt

Zu 80. Geburtstagen kommt bald kein Bürgermeister mehr

Zu 80. Geburtstagen kommt bald kein Bürgermeister mehr

Kommentare