Unfall zwischen Langwedel und Eissel

24-Jährige leicht verletzt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Eissel - Mit leichten Verletzungen kam eine 24-Jährige gestern Nachmittag, gegen 15.15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Langwedeler Straße (K27) davon. Die junge Frau war mit ihrem VW in Richtung Verden unterwegs, als sie kurz vor dem Ortseingang Eissel in einer Linkskurve leicht nach rechts von der Fahrbahn abkam. Als sie versuchte gegenzulenken, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Sie schleuderte über die Fahrbahn, kam nach links von der Straße ab, überschlug sich dort und landete schließlich kopfüber in einem Graben. Am VW entstand Totalschaden, ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung.

Foto: bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Kommentare