Umweltfrevler im Stadtwald

Kabelreste entsorgt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Verden - Die Teilnehmer einer Nabu-Exkusion staunten über so viel Dreistigkeit im Umgang mit gefährlichen Abfällen

Nur unweit der Verdener Stadtwaldfarm fanden Mitglieder des Naturschutzbundes zwei größere Haufen mit abisoliertem Kabel. „Obwohl es in Verden wie auch Verden-Walle je einen Abfallhof gibt, hat es dieser Umweltfrevler nicht für möglich gehalten, die Kabelreste – das Kupfer ist fein säuberlich entfernt worden – dort abzuliefern“, kritisierten die Nabu-Verantwortlichen. Bleibt nur zu hoffen, dass der „Absender“ ausfindig gemacht werden kann..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare